Weinen beim Brei geben

Guten Morgen,

unser Kleiner bekommt seit drei Wochen seinen Mittagsbrei. Er macht dies auch sehr gut und es scheint ihm zu schmecken. Allerdings weint er immer dabei. Ich weiß nicht so recht, was es sein könnte. Vielleicht hat er zu dolle Hunger?

Ich habe schon versucht, ihm davor die Flasche zu geben, zumindest ein wenig, aber dann ist es das gleicht und ich muss noch wegen Bäuerchen rumeiern.

Kennt das jemand oder hat jemand eine Idee?

2

Ich möchte dich jetzt nicht angreifen aber ein kind das beim brei essen weint ist noch nicht so weit...und nur weil er den mund immer wieder aufmacht heißt das nicht das es schmeckt.
Meine empfehlubg daher, schalte einen gang zurück und lass deinem kind noch zeit.
Die essenssituation sollte niemals negativ belegt sein, da das später zu schwerwiegenden problemen führen kann.

1

Guten Morgen,

Das Problem hatten wir anfangs auch ein paar Mal. So richtig kann ich gar nicht sagen, woran es lag 🤔

Meine Vermutung war und ist, dass meine Kleine dann schon etwas zu müde war und deshalb gemeckert hat. Ist ja auch eine ganz neue Erfahrung für die Kleinen und deshalb bestimmt mega anstrengend. Sie hat aber trotz alledem immer weiter gegessen. Ehrlicherweise hatten wir das Problem aber auch nur bei Sachen, die sie gar nicht so gerne mag, vielleicht war das auch teils der Grund.
Ich achte immer drauf seitdem, dass sie echt noch fit ist beim Essen und es gibt nur die Sachen, wo ich weiß, dass sie die gerne mag. VG

3

Ich denke auch er ist möglicherweise überfordert damit. Ich würde wohl erstmal 1-2 Wochen Pause machen und dann wieder versuchen.

Könnte auch sein das er einfach zahnt, und es ihm weh tut.

Wie alt ist er denn?

4

Ist der Brei ihm vielleicht zu warm?

Meine Kleine isst zwar breifrei, aber sie mag nichts Warmes. Immer wenn sie was Warmes in die Hand bekommt, weint sie, auch wenn es wirklich nur lauwarm und definitiv nicht heiß ist.

5

Wir haben das aktuell wenn unsere nachmittags etwas bekommt. Wenn ich merke, dass sie weiter weint unterbreche ich das Essen und gebe ihr die Flasche. Es klappt mittlerweile immer besser, ich biete ihr jeden Tag etwas an. Mittags isst sie dafür wunderbar. LG Juice mit zwei großen Mädels 11 und 8 Jahre alt und Mini 8 Monate alt

6

Hallo ;)

Ich denke auch dass dein Kleiner noch nicht wirklich bereit für Brei ist.

Vielleicht machst du mal ne Pause vun 1 -2 wochen und probierst es dann noch mal ?

Ich würde aber auch den KiA mal darauf ansprechen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen