Frage zum Füttern von 6 Wochen altem Baby

Hallo liebe Mamas :)

Unser Sohn ist nun 6 Wochen alt und hat bisher 6 Flaschen mit 120ml getrunken. Er wird aber davon nicht mehr satt und wir haben die letzten zwei Tage bei jeder Flasche ca. 30-40ml Nachfüttern müssen.

Auch wenn wir 130ml in eine Mahlzeit gegeben haben, war er danach noch hungrig.
Dazu kommt das er meist nach 3 Stunden schon wieder Hunger hat, somit kann er auch keine 4 Stunden mehr durchschlafen. Vor dem Sättigungsproblem hat er auch schon mal 5 Stunden durch geschlafen.

Meine Frage ist nun, ob ihm vlt die PRE Nahrung nicht reicht und wir ihm etwas dazu mischen sollen was ihn ausreichend satt macht für 4 Stunden, um wieder auf die 6 Mahlzeiten zu kommen, damit er auch wieder entspannter schlafen kann. Oder ob wir ihm mehr geben sollen.
Vielleicht auf 150ml erhöhen?

1

Warum sollte er erst alle 4 Std essen? Auch Flaschenbabys dürfen clusterfeeding betreiben.

Was drunter mischen? Was denn? In der Muttermilch mischt man auch nichts drunter, das hat alles was es braucht.

2

Ich würde die Mengen erhöhen, also ihm zumindest mehr anbieten. Meiner trinkt aktuell zw. 100 und 170 ml pro Mahlzeit, auch 6 Mahlzeiten pro Tag. Wobei abends auch durchaus mal nur 2 h zwischen den Mahlzeiten liegen können. Das ist eben besagtes Clustern... heute Nacht hat er übrigens durchgeschlafen. Eine Mahlzeit mit 170 ml um 19:30, eine mit 90 ml um 22:00. warte grad, dass er sich zur nächsten Mahlzeit meldet... ;)))
In der Summe orientiere ich mich an der 1/6 Regelung, wobei das nur ungefähr ist.
Mein Zwerg ist jetzt 7 Wochen und wiegt gute 5 kg.

3

Hallo,
Ich würde die Menge auf 180 ml erhöhen! Lieber etwas mehr machen als zu wenig. So wie du schreibst würde er ja schon 160 ml trinken da wären 150 noch zu wenig.
Lg

4

Fütterst du nach Uhr oder nach Zeit? Mein Sohn hat in dem Alter locker 8 Flaschen getrunken, dafür aber nicht so große Mengen. Ich würde entweder mehr Flaschen anbieten, oder die Menge pro Mahlzeit erhöhen. Außerdem wieso erwartest du dass er durchschläft? Das kann sich unabhängig von der Nahrungsaufnahme jederzeit ändern.

5

Fütterst du nach Uhr oder nach BEDARF sollte das heißen ;-)

Top Diskussionen anzeigen