Brei selbst machen / Thermomix

Guten Morgen Mädels,

ich erwarte im März Nachwuchs. Wir sind dann 2 Erwachsene und 2 Kinder (Baby und 5 Jahre).

Kocht ihr Brei bzw auch andere Sachen für das Baby?

Ich bin zur Zeit am überlegen, ob ich mir einen Thermomix kaufen soll. Ich bin ja dann jetzt erstmal zuhause und könnte mich austoben ;-)

Wie denkt ihr darüber? Was sind eure Erfahrungen?

Danke und Grüße

Pippi

1

Guten Morgen,

Also nur fürs Baby würde ich sagen, wäre es ein bisschen übertrieben. Man kann sehr gut babybrei im normalen Topf kochen oder garen.

Ich bin allgemein eher anti thermomix weil man alles ja auch konventionell zubereiten kann sofern man es kann 😉

3

Klar, nur für das Baby wäre es übertrieben.

2

Huhu🤗
Also ich hab den Thermomix seid 3 Jahren und würde ihn nie wieder hergeben 🤩. Hab für meine Tochter den Brei immer selber gemacht, geht echt super schnell👍. Es gibt sogar extra Rezepte auf dem Thermomix für Babys 😁

4

Ja ich dachte auch es ist bestimmt auch eine zeitliche Ersparnis oder?

5

Total, geht alles nebenher😁

6

Hi!
Also wenn es primär ums Kochen fürs Baby geht würde ich eher so nen garer von avent nehmen. Der hat sich jetzt bei unserer zweiten Tochter schon sehr bewährt. Die große mochte nur gläschen 🙈
Ist halt praktisch, weil man da nicht daneben stehen muss. Das wäre mit baby und zweijähriger oft anstrengend.
Mir persönlich wäre so ein thermomix zu teuer, außer man kocht generell nur noch damit.
Lg

7

Mein Mann hat sich vor einem halben Jahr gegen mein Anraten den Thermomix gekauft. Er wollte wohl kochen lernen. Jetzt steht es halt auch noch rum, ich benutze es ab und an, um den Teig zu machen, mehr aber auch nicht. Babybrei habe ich mal damit auch gemacht, ist aber nicht besonders spektakulär. Wir haben vor Jahren für unsere 1. Tochter einen Babynahrungsmaker von Avent gekauft. Ich benutze den jetzt auch für unseren Sohn und finde ihn um einiges praktischer, als den Thermomix.

8

Hallöchen,

ich koche auch seit kurzem Brei mit dme Tm und kann es mir nicht mehr anders vorstellen. (nicht nur für Brei)
Es spart einfach Unmengen an Zeit, die man dann sinnvoll nutzen kann, weil man nicht darauf achten muss, ob etwas anbrennt (was mir ohne TM schon passiert ist.)
Und das hat meiner Meinung nach nichts mit Können oder Nicht - Können zu tun, wie hier schon erwähnt wurde. Denn wenn man es kann, aber einfach nicht zum kochen kommen würde, hat man auch nix gewonnen.

Liebe Grüße

9

Bin ich ganz deiner Meinung 🤗👍

10

Ich habe einen Thermomix und liebe ihn !! Klar kann man auch alles im Topf zubereiten, aber aus dem TM schmecken insbesondere Sachen wie Suppen Saucen Milchreis etc besser.

In Bezug auf Babybrei (meiner ist noch nicht soweit) habe ich gehört, dass es halt sehr große Mengen sind, die darin gekocht werden, dh du müsstest den Brei kochen und dann vorportioniert einfrieren. Stellt sich halt die Frage wie lange man dann den gleichen Brei verfüttern möchte weil wenn du am nächsten Tag wieder was anderes kochst hast du ja wieder das Problem mit der Menge.

11

Ich habe mir grade vor paar Tagen die Maschine von lidl gekauft. Super Teil. Macht Spaß, geht schnell und man spart Zeit ein.
Den thermomix kenne ich auch, zwei Freundinnen haben den. Da muss ich sagen, der ist mir viel zu teuer.
Aber vom ding her ja das gleiche.
Wenn du das Geld dafür ausgeben magst und du den auch für andere Dinge als babybrei nutzen möchtest, spricht wirklich nix gegen die Anschaffung.

12

Ja genau mit dem Lidl Gerät liegäugle ich auch noch.
Allerdings finde ich es gut das es beim Thermomix mehr Rezepte gibt und er mehr Umdrehungen hat.
Obwohl mich der Preis doch sehr abschreckt...

13

Ja das mit den Rezepten stimmt. Aber man findet soo viele Rezepte dafür im Internet oder tauscht sich mit Freunden aus. Bei der "alten" lidl Maschine war jetzt auch ein Kochbuch dabei, wie das bei der neuen jetzt ist weiß ich nicht.
Ich denke wenn man sich mit der Maschine völlig vertraut gemacht hat, kocht man eh wieder frei Schnauze.
So wie auch ohne Maschine.
Also mir wäre es für nur die Rezepte zu teuer.
Und für unseren normalo Haushalt hat die genug Power.

weiteren Kommentar laden
15

Hey,
Also ich habe auch lange überlegt mir einen zu kaufen und hatte auch mal den von einer Freundin als die im Urlaub war. Ich habe mir jetzt den von Lidl gekauft. Die Testergebnisse waren auch super und bisher kann ich nur positives berichten. Brei habe ich noch keinen gemacht, wird aber im Januar / Februar so sein. Es war ein Kochbuch dabei und etliche weitere Rezepte direkt auf dem Gerät (was auch erweitert wird).
Grüße

Top Diskussionen anzeigen