Baby 11 Monate erbringt bei fester Nahrung

Hallo zusammen,

meine kleine (11Monate) bekommt immer noch Brei, auch stückigen ab 12M. Das klappt. Allerdings erbricht sie immer wenn ich ihr Brot gebe oder generell etwas festes, vermutlich weil sie davon würgt. Der erste Zahn kommt gerade erst.
Muss ich mich damit “stressen” dass sie Brot ist? Oder kann sie auch weiterhin ihre Obstgläschen etc bekommen?

Lg

1

Dann gib ihr doch weiterhin Brei und geh es langsam an. Keiner muss Brot essen. Das ist teilweise ja auch krümmelig. Vielleicht gehen ganz weich gekochte Nudeln besser?
Meine erste Tochter hatte auch Probleme mit stückigem. Wir haben dann immer Apfelschnitze gedünstet, also nur kurz aufkochen und abkühlen lassen. Ebenso Kartoffeln in Sticks geschnitten. Das waren so ziemlich die weichesten Sachen. So hat sie sich nach und nach dran gewöhnt.
Unsere zweite ist da ganz anders. Ab Beikost wollte sie immer alles am liebsten ganz auf dem Teller und hat auch nie wirklich gewürgt.

Top Diskussionen anzeigen