Stuhlgang Probleme 7 Wochen altes Baby

Hi zusammen.


Ich Stille meine Kleine. Nachts bekommt sie eine Flasche PRE und 3 Mal die Woche auch jeweils eine Flasche am Vormittag. Das machen wir seit ca 3 Wochen. Jedoch haben wir starke Probleme beim Stuhlgang. Er ist immer sehr fest und dabei weint die sehr viel.

Sie bekommt Bebivita HA PRe


LG

1

Hey... Versuch die Flasche mal mit Fenchel Anis Kümmeltee zu machen, anstatt nur mit Wasser....

3

Darauf würde ich verzichten. Kann auch schnell ins Gegenteil umschlagen und richtig schlimme Beschwerden machen.
Kauf oder leih dir eine milchpumpe und gib dann statt pre lieber muttermilch.
Regt dann auch weiterhin deine Milchproduktion an, denn mit jeder Flasche die man gibt suggeriert ma dem Körper das das baby weniger Milch braucht, somit wird weniger produziert.
Absoluter Teufelskreis!

4

Bei uns wirkt es wahre Wunder... Versuch ist es wert, bevor man zu Medikamente greift.

2

Hey, wir haben damit auch Probleme und waren nun zu einem Kurs für Babymassage.
Da wird natürlich auch der Bauch nicht ausgelassen 😊 hilft ihr wirklich sehr gegen Bauchweh und hilft beim Geschäft erledigen, vllt wäre das eine Idee 👍

5

Gibt es einen Grund für Pre? Das würde ich sonst vielleicht weglassen. Jede Pre „reizt“ den Darm und zerschiesst das Mikrobiom. Manche reagieren darauf eben mit starken Verdauungsproblemen.
Tee würde ich auch nicht geben, dass kann’s schlimmer machen. Du kannst aber mit ner Bäuchleinsalbe im Uhrzeigersinn massieren und dein Baby abhalten.
Ansonsten hilft bei Verdauungsstörungen auch viel stillen und kuscheln.

Alles liebe!

Top Diskussionen anzeigen