Stillzeit mönchspfeffer?!

Hallo zusammen,

Ich habe den Beitrag auch schon im Expertenforum gestellt und wollte jetzt auch mal eure Meinungen Erfahrungen dazu bekommen

Ich habe vor einigen Monaten entbunden und Stille zur beikost noch. Seit der Geburt habe ich totale mestruationsbeschwerden beim Gynäkologen war alles unauffällig.
Meine Freundin (stillt nicht) nimmt seit der Geburt ihres Sohnes das Mönchspfeffer zur Regierung und Linderung der Beschwerden ein und ihr hilft es total!

Nun will ich es auch probieren und mein Gynäkologe meinte er könnte mir keine endgültige Meinung dazu abgeben 😒 eine Hebamme habe ich leider nicht

Hat Jemand von euch Erfahrungen?

Vielen Dank für deinen Beitrag ☺️
Ich muss mir das noch überlegen... Meine kleine nimmt halt absolut keine Flasche deswegen bin ich geteilter Meinung

Top Diskussionen anzeigen