Stillzeit mönchspfeffer?!

Hallo zusammen,

Ich habe den Beitrag auch schon im Expertenforum gestellt und wollte jetzt auch mal eure Meinungen Erfahrungen dazu bekommen

Ich habe vor einigen Monaten entbunden und Stille zur beikost noch. Seit der Geburt habe ich totale mestruationsbeschwerden beim Gynäkologen war alles unauffällig.
Meine Freundin (stillt nicht) nimmt seit der Geburt ihres Sohnes das Mönchspfeffer zur Regierung und Linderung der Beschwerden ein und ihr hilft es total!

Nun will ich es auch probieren und mein Gynäkologe meinte er könnte mir keine endgültige Meinung dazu abgeben 😒 eine Hebamme habe ich leider nicht

Hat Jemand von euch Erfahrungen?

1

Guten Morgen 🍁

Ich habe auch lange überlegt und es dann angefangen zu nehmen, weil Zyklus nach der Geburt länger und vor allem meine zweite Zyklushälfte total kurz geworden war. Da wir uns zeitnah ein Geschwisterchen wünschen, war das also eine Option für mich.

Über Mönchspfeffer in der Stillzeit teilen sich wohl die Meinungen, da ja auch das Prolaktin gehemmt wird, was wiederum die Milchproduktion einschränken könnte. Auf anderen Seiten habe ich das Gegenteil gelesen.
Meine Flocke wird zur Beikost auch noch viel gestillt, aber durch den weiteren Kinderwunsch hatten wir uns darauf geeinigt, dass sie eben dann die Flasche bekommt, sollte die Milch tatsächlich weniger werden.

Ich nehme es nun seit gut zwei Monaten und habe keine Veränderungen in Sachen Milch bemerkt. Dafür sind meine Menstruationsschmerzen weniger geworden, mein Zyklus hat sich um ein paar Tage verkürzt (jetzt aktuell ES an ZT15/16 gewesen) und meine zweite Zyklushälfte ist länger geworden, sodass jetzt auch im Falle des Falles eine Einnistung stattfinden könnte.

Ich würde es wieder so machen, aber weil wir mit eventuellen negativen "Konsequenzen" leben könnten. Vermutlich wirst du dort viele verschiedene Meinungen hören.

LG Xorac mit Flocke (6 Monate alt) 🍁

2

Vielen Dank für deinen Beitrag ☺️
Ich muss mir das noch überlegen... Meine kleine nimmt halt absolut keine Flasche deswegen bin ich geteilter Meinung

Top Diskussionen anzeigen