Wie Joghurt fester machen

Meine Zwillinge 17 Monate sind gerade dabei zu lernen, wie man mit dem Löffel isst. Es klappt schon ganz gut und zum Vesper hab ich ab und zu Mal ein Obst-Gläschen oder Obst-Joghurt-Gläschen zum Selbstlöffeln gegeben. Auch Fruchtzwerge weniger süß gab's schon Mal. Nun wollte ich Joghurt eher selbst machen und habe Naturjoghurt mit frischem Obst püriert. Nur leider ist das viel viel flüssiger als das fertig Gekaufte. Auf einem Gläschen hab ich Mal was von Reismehl gelesen, mit dem das die Industrie vermutlich andickt. Was kann ich denn Zuhause machen, dass es gut zu löffeln geht und nicht zu suppig ist?

Spricht für dich etwas gegen die Zugabe von Andickern wie Mehl?
Wenn ja hilft es, die Kulturdichte zu erhöhen und den Joghurt nicht immer wieder zu verwenden. Also z.B. stichfeste Kulturen zu kaufen.

Und nur die Früchte mixen und unterheben.

Je höher der fettanteil des naturjoghurts desto fester ist er von sich aus. Es gibt welchen von ehrmann mit 10 prozent fett der ist etwas cremiger und dann einfach die früchte extra pürieren und dann erst rein

Hi!!
Bei uns klappt es gut mit griechischem Joghurt, der hat einen höheren Fettanteil und ist daher fester. Sons mische ich auch immer gerne Haferflocken dazu, dadurch wird es auch fester.

Liebe Grüße

Hallo,
Man könnte mit Reisflocken oder Haferflocken andicken.
Vlt ginge stichfester Joghurt? (Gibt's den überhaupt noch? 🙈😬) Oder Quark oder Frischkäse mit untermischen. Und wie schon gesagt die Früchte seperat pürieren, da vlt was was nicht so einen hohen Wassergehalt hat.

Top Diskussionen anzeigen