Stillt sie sich gerade selbst ab??

Nochmal habe ich eine Frage.. Meine Tochter ist 4 1/2 Monate & bekommt frühs (ca um 7) mittags gegen 12 und Abends ca 19 Uhr eine pre Flasche (180ml). Das mache ich, da ich sehr Probleme mit dem Stillen hatte, es kam Blut usw & so hat es jetzt Wochenlang sehr gut geklappt. Ich stillte also vormittags einmal & nachmittags ca um 15 Uhr einmal & nochmal 18 Uhr. Und nachts. Mittlerweile lässt sie meist das vormittagsstillen komplett weg, sowieso auch das stillen am nachmittag & abends. Das heißt ich stille tagsüber fast gar nicht mehr :( An manchen Tagen ist sie viel zu müde um zu trinken & will nur schlafen, kriege ich sie an die Brust, nuckelt sie 3 mal & dann weint sie wieder vor Müdigkeit. Nachts schaffe ich es vllt einmal zu stillen, dann merke ich aber sofort, dass sie danach brüllen wird, und nichtmehr schläft, wie sie es vor ein paar Wochen problemlos tat.. Also muss ich ihr eine Flasche machen & sie schläft sofort 3-5 stunden weiter.. Was ist das gerade?? 😕

1

Ja das ist leider oft ein Problem wenn man mit Flasche zu füttert. Die kleinen verweigern dann die Brust denn da muss man ja arbeiten für sein Futter. Aus der Flasche läuft es einfach so ohne große Anstrengung in den Hals.
Vielleicht kannst du versuchen sie statt mit der Flasche mit einem Becher zu füttern. Und sie immer wieder anlegen. Dann lernt sie das trinken an der Brust vielleicht wieder.
Am besten suchst du dir eine stillberaterin in deiner Nähe, die wird dir helfen können.

3

Das dachte ich mir auch.. Aber wenn sie die Brust vormittags & nachmittags nicht nimmt, geb ich ihr auch keine Flasche, sie will dann auch garnix trinken.. Sondern ist viel zu müde dafür.. Geb ich ihr da keine Brust & keine Flasche kommt sie auch damit klar & schreit nicht wegen Hunger..

4

Das ist dann ja definitiv zu wenig einfuhr.
Oder kommt sie auf eine anständige Trinkmenge?
Sonst würde ich mir wirklich Gedanken machen.

weitere Kommentare laden
2

Der Fluch vom zufütter. Flasche ist einfacher zu trinken als die Brust... Also wird die Brust verweigert....

Kann sein, dass du bald ganz auf Flasche umstellen musst... Oder du versuchst die Flasche zu reduzieren und ermutigt sie wieder öfters an die Brust zu gehen.
Wobei da, deine Milch Menge wohl auch erst wieder gesteigert werden müsste für volles stillen...

Blöde Situation die ihr da habt 😞

7

Von Mengen hab ich auch keine Ahnung, da ich nur stille.

Aber sie trinkt ja schon ordentlich PRE. Also genug meine ich :)

Ich vermute auch, für sie ist Flasche einfach leichter und daher hat sie keine Lust auf Brust. Mit 4,5 Monaten wird es auch sicher schwer, sie wieder zum mehr stillen zu bringen. Wenn du es wirklich willst, ist es sicher möglich, aber nur mit viel Arbeit.

Ansonsten ist Flasche geben ja auch nicht schlimm. Auch so werden sie groß 😊

Top Diskussionen anzeigen