So langsam nervt meine Hebamme ...

Huhu,

ich stille voll und mein kleiner Mann ist 10 Wochen und zwei Tage alt. Die Milch läuft super und er ist ein super Trinker. Gerne oft, alle zwei Stunden.

Er wog heute genau 5850g. Die Vorwoche 5550g. Davor weiß ich gerade nicht mehr. Geboren wurde er mit 3040g.

So, meine Hebi meint nun, er würd zu viel zulegen. Wenn’s so weiter geht Diät! Hallo, ich setzte mein Kind doch nicht auf Diät...

Ist mein Kleiner so moppelig???

1

Huhu,

also meine Kleine war mit 10 Wochen bei rund 5300/5400g (geburtsgewicht ähnlich wie bei euch). Ich denke nicht, dass deiner zu moppelig ist. Es heißt doch immer, bissl Reserven sind gut... Es kommen auch Zeiten, wo sie aus welchen Gründen auch immer mal weniger trinken und man über ein paar Polster froh ist. Diät würde ich auf keinen Fall machen. Spätestens wenn sie mobil werden verwächst es sich doch eh!

Kennst du die who child growth standards? Da gibt es so Gewichtskurven ähnlich wie im gelben Heft. Da liegt ihr nur knapp höher als eure Startperzentile und gut im Rahmen!

Im Zweifel aber einfach mal beim KiA ansprechen, die nächste U kommt doch bestimmt...

2

Kinder können mit Muttermilch nicht überfüttert werden.
Alles was sie zulegen ist in Ordnung.
Meine beiden Kids waren sehr zart bei der Geburt (2300/2600 Gramm). Und haben dann zügigst zugelegt. Besonders mein Sohn war dann immer eines der properen Babys 😊

Meine Hebamme fand das immer super 👍 und sagte „deine Milch ist Sahne“.

Lass dich nicht stressen!

3

Ich war letzte Woche beim Kinderarzt, da wog mein Sohn 4700 Gramm. Diese Woche war ich wieder beim Kinderarzt - diesmal 5100 Gramm. Die Ärztin meinte nur er nimmt sehr fleißig zu, das war’s. Also wenn eine Ärztin sich keinerlei Gedanken macht bei 400 Gramm Zunahme innerhalb einer Woche, dann sollte sich deine Hebamme da auch keine Gedanken machen. Stille meinen kleinen auch.

4

Nichts da Diät! Ich hab jetzt so oft gelesen und mein Kinderarzt hat das heute noch bestätigt, nicht zu viel zunehmen können und das es sich dann verwächst wenn sie älter werden. Google das ganze mal. Ich stille auch voll und meine Tochter hat jetzt in 5 Wochen so alt ist sie, 1 Kilo zugenommen.
Meine Freundin stillt und muss Teil zufüttern da hat der Kinderarzt gesagt sie soll das zufüttern mal lassen und nur stillen da der kleine zu viel Gewicht durch das zufüttern hat.

Hoffe ich konnte dich in deinen Gedanken bestärken lg und noch eine schöne lange Stillzeit

7

Selbst beim Zufüttern mit Pre sagt man, Kinder kann man nicht überfüttern.

Daher eigentlich verwunderlich, dass der Arzt das sagt. Außer er bekäme Einer Nahrung.

Mein Kinderarzt hat mir das auch mal gesagt, die Meinungen hier sind deutlich anders 😊

Liebe Grüße

8

Ne es war nicht mehr die pre sondern die 1 Nahrung. Ich kann nur das weitergeben was sie mir erzählt hat. Ich war Gott sei dank noch nie auf das Pulverzeug angewiesen. Da kenn ich mich nicht aus 🙈

weiteren Kommentar laden
5

Würde mir da auch nix sagen lassen...! Mein kleiner wog bei der Geburt 3280g und wiegt nun mit knapp 9 Wochen schon um die 6kg. Ich stille auch voll.
Würde niemals einen Säugling auf Diät setzen... Das hört sich schrecklich an.

6

Bei stillen gibt es gar keine Bedenken und erst recht keine Diät. Also bleib cool und sag der Dame vllt, sie sollte sich in der Hinsicht mal weiter bilden.

9

Mein kleiner wiegt mir seinen 9 Wochen schon 7kg. Und damit ist er nicht allein. Im Umfeld gibt es einige Kinder die sogar schon über 8kg haben mit etwa 12 Wochen.

Alles Stillkinder. Unser Kinderarzt meint man muss alles in relation setzen und der bmi ist entscheidend.

Ich würde mir da mal nicht zu viel Kopf machen.

11

So ein Quatsch, mein Baby war mit 7Wochen schon bei 5,5kg und die KiÄ hat nix dazu gesagt, dabei habe ich auch noch Zwiemilch ernährt. Babys Wachsen 1. nicht linear und 2. ist es eigentlich "normal", dass Stillbabys am Anfang schneller zunehmen.

Mein Mann und ich waren als Babys auch schwer und groß, warum soll unser Baby dann klein und leicht sein. Lass dein Baby nicht hungern und stille ganz normal weiter.

12

Wie schon geschrieben wurde: Muttermilch kann man nicht überfüttern 😊 meiner hatte z.b. innerhalb zwölf tagen 1 kg zugenommen 🙈 meine Hebamme hatte nur gelacht und gemeint ich hätte Schlagsahne in der Brust 🤪

Also alles gut❤️ Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen