Baby will nur an die Brust 😅

Hallo!

Das ist normal, dein Kind wĂ€chst wahrscheinlich grad nen Meter und gibt die Bestellung fĂŒr grĂ¶ĂŸere Milchlieferungen auf.

Einfach weitermachen und auf die Flasche verzichten, der Spuk ist schnell wieder vorbei und dann passt das VerhÀltnis zwischen Angebot und Nachfrage wieder.

LG Claudi

Moin đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž ☕
Ich hab das auch gerade exakt genauso, nur dass meine 5 Wochen alt ist. Seit Sonntag komme ich kaum aus meiner Sofaecke, weil die Kleine nur am Trinken ist #schwitz

LG Nele
Mit Junge (12) und 3 MĂ€dchen (8, 21 Monate und 1 Monat)

Ich hab keine Chance mit den Flaschen , hab alle aus probiert...

Latex Sauger sind schon mal besser als Silikon aber selbst da , weiß er nicht was er machen soll...

Wirklich null Chance

Das ist ganz normal. Nennt sich Clusterfeeding und dient der Anregung der Milchproduktion. Die Milch wird beim Trinken und Nuckeln gebildet und die Brust ist nie leer auch wenn es sich so anfĂŒhlt. Das ist eine Phase die vergeht und dann ist mehr Milch da, da sich die Brust auf die steigende Nachfrage einstellt.

Klingt fĂŒr mich auch normal und ja, kenne ich. Zum einen pendeln sich um die Zeit die BrĂŒste langsam ein und werden nicht mehr immer prall, sondern bleiben meist weich. Trotzdem kommt Milch ;)

Und zum anderen, wenn sie mehr Milch brauchen, gibt es mal 2-3 harte Tage und dann lÀuft es meist wieder ;)

Top Diskussionen anzeigen