Schwierigkeiten Beginn Beikost

Die ersten Tage mit der Beikost haben gut geklappt und der Kleine hat immer mehr gegessen, nun aber seit ein paar Tagen immer weniger bis gar nichts. Macht man jetzt mit der Beikost normal weiter und probiert es jeden Tag wieder oder wartet man eine Woche? Oder soll man mit besser schmeckendem Abendbrei weiter machen? Er benimmt sich die letzten Tage auch immer so als würde es ihm nicht schmecken.

Danke für deine Antwort. Er ist über 6 Monate alt. Wir haben schon Kürbis, Karotte und das jeweils gemischt mit Kartoffeln versucht. Das ging eine Zeitlang gut bis jetzt. Zähne bekommt er schon länger und hat auch schon zwei. Vielleicht versuche ich auch mal eine zerdrückte Banane oder den Abendbrei? Wie funktioniert das mit dem BLW?

Ich würde eine Woche pausieren und dann nochmal anfangen. Es könnte aber auch sein, dass dein Baby keine Lust auf Brei hat. Du darfst auch Fingerfood anbieten. Süßes Zeug würde ich erstmal bleiben lassen.

Top Diskussionen anzeigen