Rezept vom selbsgemachten Brot-Aufstrich für Baby?

Hallo Ihr Mamis,

da Peter (8 3/4) schon 2 Zähne hat *stolz* und gern an eine Scheibe Brötchen knabbert, dachte ich mir, er könnte schon auch eine Beilage auf dem Brötchen haben.

Aber alle Aufstriche (auch im Reformhaus) haben in der Zutatenliste Gewürze, Stärke, Geschmacksverstärker, Rauch und ähnlichen Mist.

Dann entschloss ich zu versuchen, einen Aufstrich (z.b.aus Hühnerfleisch ) selbst zu machen.

Habe aber keine Ahnung, wie es sein soll#kratz. Fleisch kochen, pürieren...weiter?

Hat jemand eine Idee?

#danke

gruß schmide

1

Zermatschte Banane ist auf Brot sehr lecker.

Ich habe auch auf so einem Hipp-(Fleisch)-Gläschen mal gelesen, daß das als Brotaufstrich verwendet werden kann.....würd ich aber nicht Essen mögen *schüttel*

2

oder einfach obstglaeschen.....schmeckt lecker#mampf

3

hi schmide,
auch mal wieder hier ;-)
gute frage ;-)
würde ich kochen in superwenig wasser und dann pürieren grob und mit bißchen joghurt / sahne mischen und kräuter ran oder mal tomatenmark nen klecks.
muß man mal testen!
aber die idee finde ich gut. hannah mag keine marmelade ;-(
und dabei habe ich die extra selbstgemacht. alle welt mag die aber hannah schatzi nicht ;-(
gruß mandy + hannah (die morgen 9 monate wird)

4

Hallo,

einen Aufstrich aus Fleisch, aber ohne Gewürze...ich denke, das schmeckt wohl sehr fade. Würden nur diese Fleischgläschen bleiben, aber auch die enthalten Gewürz.

Hast Du es schonmal mit Avocado probiert? Die sind auch schon für Kinder unter einem Jahr geeignet. Hier mal ein gutes Rezept, bei dem auch Du mitessen kannst ;-)

1 Avocado schälen, entkernen, mit einer Gabel fein zerdrücken.
1Tomate schälen ( dazu vorher kurz ins kochende Wasser halten und anschließend kalt abschrecken), halbieren, entkernen, fein hacken.
1/2 kleine Zwiebel sehr fein hacken. Korianderblättchen in feinen Streifen schneiden ( es geht auch getrockneter Koriander, 1 gestr.Tl.)
1 Löffel Öl zugeben, alles gut mischen.

Das schmeckt wirklich so genial, daß auch Erwachsenen davon essen können. Bei den Großen noch etwas frischgemahlenen Pfeffer darübergeben

L.G.
zwillima

5

Danke für Eure Vorschläge!

An das Thema werde ich weiter arbeiten ;-).

Vielleicht erfinde ich doch auch was!

gruß schmide

Top Diskussionen anzeigen