Brustentz├╝ndung ­čśş

Hallo, letzte Nacht bin ich wach gewoweil ich schrecklichen Sch├╝ttelfrost hatte, der auch den ganzen Tag angehalten hat. Mein kleiner (10 Tage alt) hat 6 Stunden geschlafen, normal Stille ich ihn alle 3 Stunden. Meine br├╝ste waren super hart und Taten echt weh.
Ich hab ihn den ganzen Tag normal alle 3 Stunden gestillt, habe aber an beiden br├╝sten oben drauf eine harte Stelle die nicht weg gehen will.
Was kann ich denn jetzt machen? Hab schon gek├╝hlt und auch versucht diese Stelle nach dem stillen auszustreichen­čśę
Danke LG

Hallo

Hast du den auch fieber ?
Lg

Ruf deine Hebamme an... und wenn du die nicht erreichst, ruf im Krankenhaus an, wo du entbunden hast, dort sind doch auch ausgebildete Hebammen die dir bestimmt einen Rat geben k├Ânnen.
Ich hatte auch mal so kleine harte Stellen und hab das Baby dann genau dort angelegt. Hat zwar voll weh getan, aber das Baby hat die Angestaute Milch kr├Ąftig abgesaugt und danach war es sehr viel besser.
Aber mit Fieber und Sch├╝ttelfrost kenn ich mich nicht aus.
Gute Besserung !!!

Vor dem Stillen anw├Ąrmen oder unter der Dusche mit festem warmen Strahl zur Brustwarze hin abduschen und zus├Ątzlich die h├Ąrteren Stellen massieren, auch wenn das erstmal schmerzhaft ist.
Nach dem Stillen k├╝hlen, eventuell auch Quarkwickel drauf packen.
Ibuprofen wirkt schmerzlindernd aber auch entz├╝ndungshemmend.
Echinacea wurde mir auch schon empfohlen als nat├╝rlicher Ersatz zum Antibiotikum.
Wenn m├Âglich beim Stillen so anlegen, dass das Kinn an der betroffenen Stelle liegt.
Wenn alles nichts bringt, ab zum Arzt!
Hast du ansonsten eventuell eine Milchpumpe? Damit kann man auch unterst├╝tzen oder deine Hebamme kann dir damit behilflich sein.

Hallo,

ich hatte das bei meinem mittleren Kind mehrmals mit Sch├╝ttelfrost und Fieber.

Du wirst sehr wahrscheinlich keine Brustentz├╝ndung, sondern "nur" einen Milchstau haben. Ich wei├č, dass das alles andere als witzig ist, aber normalerweise ist der gut behandelbar.
Ich habe oft ausgestrichen, vor allem unter der hei├čen Dusche. Habe mich nach M├Âglichkeit ausgeruht und meine Brust gew├Ąrmt.
Solltest du dich dennoch unwohl f├╝hlen, geh auf jeden Fall zum Arzt.
Deine Hebamme zu kontaktieren ist nat├╝rlich nie falsch. Ich dachte nicht, dass meine mir eine gro├če Hilfe sein k├Ânnte und habe es jedes Mal alleine gut in den Griff bekommen. H├Ątte ich aber das Gef├╝hl gehabt, es bessert sich nicht, w├Ąre ich zum Arzt.

LG und schnelle Besserung

Guten Morgen, nein fieber habe ich nicht ein Gl├╝ck. Nachher versuche ich ihn mal im 4 f├╝ssler stand zu stillen, das soll wegen der Schwerkraft wohl helfen.
Meine hebamme rufe ich gleich heute fr├╝h an, Gott ich habe nochnie so gefroren im meinem Leben, 5 decken und W├Ąrmflasche... Immer noch kalt­čśę
Bin gerade zum stillen wach Hab nochmal eine ibu genommen. Danke euch,ÔŁĄ´ŞĆ

Hatte ich neulich auch. Sch├Ân mit Sch├╝ttelfrost. Ich habe im Liegen wie ein ying Yang symbol gestillt. Ist vielleicht bequemer als im vier f├╝ssler.
Alle zwei Stunden gestillt und anschlie├čend Quarkwickel drauf. Unter der Dusche die Brust erw├Ąrmt und ausgestrichen.
Und die Ibu waren auch super hilfreich.
Das wird wieder. Alles Gute

Guten Morgen Ôś║´ŞĆ

bei diesen harten Stellen solltest du dein Baby genau dort anlegen, das Kinn sollte dann genau auf der Stelle liegen. Durch die Saugbewegungen l├Âst sich die harte Stelle auf. ­čśŐ

Ansonsten kann ich dir Quarkwickel empfehlen, immer nach dem stillen drauf bis sie warm sind. Ôś║´ŞĆ Vor dem stillen kannst du deine Br├╝ste w├Ąrmen, im Krankenhaus wurde dies mit warmen Windeln gemacht, die wurden in hei├čes Wasser getr├Ąnkt. ­čĹŹ­čĆ╝

K├Ânnte sein das du zwischendurch abpumpen solltest damit der Druck nicht zu stark entsteht, ich stille meinen Kleinen tags├╝ber teilweise st├╝ndlich, je nach Bedarf, und nachts kommt er ca. alle 3 - 4 Stunden da merke ich dann aber das er jetzt bald mal wieder sollte da die Br├╝ste spannen. ­čśü

W├╝nsche Dir das es dir bald besser geht. ­čŹÇ

Liebe Gr├╝├če

Amy mit Leon 28 Tage alt ­čśŹ

Hast du auch Fieber?

Bleib erstmal ruhig. Das tut super weh, ich hatte auch eine Mastitis. Aber man kann es weg bekommen, auch ohne Antibiotika.

Besorg dir Retterspitz zur ├Ąu├čerlichen Anwendung. Tags├╝ber hab ich Quark- und Retterspitzwickel drauf gemacht, alle 2 Stunden im Wechsel. Evtl zus├Ątzlich mit K├╝hlakku k├╝hlen. Nachts hab ich nur Retterspitz drauf gemacht, weil es weniger Sauerei ist.

Ich hab alle 6-8 Stunden eine Ibu (400) genommen. Das nimmt den Schmerz, senkt das Fieber und ist auch entz├╝ndungshemmend.

Ansonsten: anlegen wie ein Weltmeister! Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen