Zugkraft beim Saugen an der Brust fehlt seit ein paar Tagen 🤷🏼‍♀️

Hey Mädels,

mein kleiner Schatz ist am 29.08.19 geboren und ist jetzt ca 8 Wochen alt. Ich stille ihn voll und von Anfang an mit Stillhütchen. Ab und zu pumpe ich ab und die Milch bekommt er dann mit der Medela Calma Flasche. Das hat immer sehr gut geklappt, doch seit ca. 3 Tagen fehlt ihm irgendwie die Zugkraft beim saugen.

Meine Hebamme war gestern da und hat gesagt, um eine Saugverwirrung brauche ich mich nicht sorgen, da er bei den Hütchen nicht verwirrt sein kann. 🤷🏼‍♀️ Sie sagte auch so sei alles in Ordnung und er macht nicht den Eindruck, dass er mangelernährt sei. Er wiegt jetzt 6100g, bei Geburt wog er 4320g.

Wenn ich nach dem Stillen abpumpe, dann bekomme ich aus der gestillten Brust aber immernoch 50ml raus und aus der ungestillten sind es ca 70 - 100ml. Ist immer unterschiedlich.

Warum saugt er jetzt seit ein paar Tagen so schwach und nuckelt eher? So ist er zufrieden danach. Er hat auch immer ne nasse Windel und täglich mindestens einmal Stuhlgang.

Kennt das jmd von euch?

Lg -.sunshine.-

Vielleicht ist er im Schub. Manche trinken mehr, manche weniger ;)

Meine mochte übrigens plötzlich nicht mehr mit Hütchen trinken. Von heute auf morgen. Allerdings war das etwas später^^

Ich häng mich da mal dran hört das wirklich irgendwann auf? Meine mag auch nur mit stillhütchen von anfang an anders hat das stillen einfach nicht geklappt weil sie nicht andockt. Es hieß wenn sie mehr kraft hat geht es auch ohne jetzt mit 8 wochen mag sie es immer noch nur mit hütchen habe es immer wieder ohne probiert keine chance.

An die TE manche babys nuckeln doch auch nur so an der brust statt dem schnuller.
Wenn sie hunger haben melden sie sich gewöhnlich schon und zu mir hieß es solange man nasse windeln hat und die fontanelle nicht eingefallen ist braucht man sich keine sorgen machen.

Ich hab die Hütchen so mit 8 Wochen einfach weg gelassen. Und hatte sofort wieder Wunde Brustwarzen 🙈 und Motte wollte partout nicht ohne, so nach 2 Tagen.

Meine Hebamme meinte, dass der kalte Entzug für uns beide nicht so optimal war. Also erstmal wieder mit gestillt. Sollte dann so im 6-7 Tage Rhythmus immer eine weitere Mahlzeit weg lassen. Das ging auch mehr schlecht als recht.

Als sie 14 Wochen war, hat sie meine Brust nur angeschrien, ich war nur so „hier ist sie“, aber keine Chance. Mir ist dann vor Gezappel und so das Hütchen runter gefallen und sie dockt an und trinkt 🤦‍♀️ Seitdem wollte sie nicht mehr mit 😂😂

Natürlich muss das nicht so bei jedem ablaufen, aber bei uns war es dann ja sehr eindeutig 😂😂

weitere 2 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen