Milch wird immer weniger :((

Ich hatte auch ab 5 monaten probleme. War bei stillberatung die einfach gesagt hat er nimmt sich schon was er braucht. Nach 4 wochen hatten wir die U wo er nur 100gr in dem monat zugenommen hatte. KiA sagte manche frauen sind einfach keine milchmonster und ich soll zufüttern. Hab ich dann auch gemacht. Manchmal gehts halt nicht mehr. Lg

Danke, das versuche ich mir auch zu sagen. Ist halt nur hart, nach dem ganzen mühseligen Kampf und den Teilerfolgen, nun eventuell doch aufgeben zu müssen... Aber noch bin ich nicht soweit, ich füttere jetzt einfach ein bisschen mehr zu und versuche es parallel doch wieder mit Domperidon und noch mehr pumpen...

Danke für deine Antwort. Ja, ich hab von Anfang an die elektrische Medela Doppelpumpe, also daran liegt es nicht. Vielleicht probiere ich Malzbier, auch wenn ich nicht glaube, dass das mehr bringt als die ganzen anderen Mittelchen, die ich schon einnehme oder eingenommen habe ...

Wie kommst du darauf, dass dein Baby nicht satt wird?

Auch wenn das wahrscheinlich gemacht wurde, aber hast du bei dir mal Blutwerte kontrollieren lassen? Speziell die Schilddrüse macht nach einer SS gern mal Probleme und kann dann auch die Milchbildung beeinträchtigen.

Top Diskussionen anzeigen