Jetzt registrieren
Anmelden

Flasche mit Fencheltee zubereiten?

Ich lese immer wieder (auch gerade in einem Beitrag weiter unten), dass ihr die Milch bei Bauchweh teilweise mit Fencheltee zubereitet.
Ich habe meinen 2 Mäusen immer den Tee nur pur angeboten. Die kleine trinkt ihn auch gern (maximal 50ml), aber der große verzieht das Gesicht und spuckt ihn wieder aus. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass man eben die Milch nicht mit Tee anmischen soll.
Wisst ihr warum? Wäre ja für unseren Sohn eine Alternative, wenn er den Tee nicht so trinkt. Der kleinen Maus hilft der Tee nämlich schon, um den Bauch etwas zu beruhigen.

Danke für eure Antworten 🙋‍♀️

Ok danke für deine Antwort. Dann werden wir das heute mal probieren.
Ja ich habe die Beutel von Hipp.😊

Hey ich glaub du hast das falsch verstanden. Die Milch wird ja mit Wasser angerührt und sie würxe dann die gleiche Menge (statt Wasser Tee?) anrühren. Also bekäme das Baby nicht mehr Flüssigkeit als vorher auch.
An die TE: Das wurde mir sogar im KH empfohlen als mein Baby Bauchweh hatte.

Ich glaube sie meinte, weil ich den Tee pur angeboten habe und kleine Babys neben den normalen Milchmahlzeiten eigentlich keine weitere Flüssigkeit benötigen.
Deswegen schrieb ich dazu, dass ich ihr maximal mal 50ml gegeben habe 😊

Ok also wenn das KH dir das auch so gesagt hat, sollte es ja kein Problem sein 😊

Ich meinte wenn es pur gegeben wird, ist es extra Flüssigkeit.

Ich mache das auch und es bekommt der maus sehr gut. Habe fencheltee für säuglinge aus der apoteke genommen

Top Diskussionen anzeigen