Übelkeit beim Milcheinschuss..

Hi!

Ich hab da mal ne Frage.. (hab vor einiger Zeit schon mal gepostet.. ohne Erfolg, viell. jetzt jemand dabei?)

Habe 3 Kinder voll gestillt u. bekam jedesmal beim Milcheinschuß furchtbare Übelkeit, die sich nach einigen Minuten wieder legte.. Ging mir jedesmal die ganze Stillzeit über (6 Monate) Kein Arzt o. hebamme konnten mir helfen oder sagen, wodurch so etwas kommt. Hat jemand damit Erfahrung und weiss Abhilfe?

Möchte auch diesmal wieder stillen, aber diese Übelkeit ständig macht mich mürbe, als wenn mein ganzer Kreislauf zusammenbricht, werd kreidebleich, bekomme ganz weiche Beine u. mir ist wirklich k***übel. Kennt das jemand?!?!?!

Liebe Grüße
Susi

1

hallo!

ja,kenn ich....weiß aber leider auch keinen rat. bei mir wurde es nach ein paar wochen besser bis es nur noch leicht ,ganz selten war. hätten mein mann+meine mutter mich nicht ständig zum essen "gezwungen"( "du brauchst das und das baby auch....#bla), dann hätte ich jetzt die figur die ich gerne hätte und nicht immernoch um einiges zuviel!:-p

aber um wieder zurück zukommen aufs thema...hab das schon oft gehört+es soll auch normal sein-ist halt nicht bei jeder frau.
wie genau das zu erklären ist ....#kratz

alles gute, mamijami.:-)

2

gut zu hören, daß es andere gibt, die es auch haben.. kenne niemanden der das auch hatte.

dann muß ich wohl damit leben? furchtbare Vorstellung.. vielleicht still ich dann diesmal nicht so lange. ;-)

danke!

LG
Susi

3

hallo susi,
ganz so schlimm wie dus beschreibst hab ich das nicht, aber ja! mir wird auch oft beim stillen schlecht. meine rückbildungshebi meinte das wäre wegen unterzuckerung, aber daran kann ich nicht ganz glauben, weil mir auch gut` befuttert ` :-P schlecht wurde..
bin auch heilfroh wenn diese blöde übelkeit endlich aufhört

lg jule mit emilian *25. märz 06

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen