Mach ich es falsch???

Huhu, seit 2,5 Wochen bekommt meine Maus (6monate) Mittagsbrei seit einer Woche gebe ich ihr nachmittags so gegen 15-16 Uhr etwas Obstbrei, mach ich das falsch ? Sollte sie direkt nach dem Brei ihn bekommen? Weil nach dem Brei stille ich noch ..
Danke für eure Antworten 🌸

1

Wieso bist du der Meinung, dass du was falsch machst?
Wenn deine Maus den Obstbrei zum Nachmittag verträgt, dann ist doch alles gut.

2

Weil immer so schlaue Menschen um die Ecke kommmen und einen sagen was man zu tun hat und das hat mich dann verunsichert ...

3

Hör auf dein Bauchgefühl, dann wird es richtig 🤗

4

Geht es deinem Kind gut damit? Dann ist es richtig so.
Auf andere Menschen zu hören die einem sagen was für das eigene Kind am besten ist, kannste getrost knicken. Du weißt es doch als Mutter besser.

5

Mein Sohn hat als Baby zb. nie Brei/ Obstbrei gegessen sondern nur an zb. Obststücken gesaugt/geknabbert.
War auch falsch in manch anderen Augen. Da muss man aber drüber stehen.

6

Sich zu informieren finde ich wichtig, aber lass dich nicht verunsichern!!
Frag die "schlauen Leute" WARUM sie das denn empfehlen. Wenn sie dann mit "macht man halt so" argumentieren, kannst du die Tipps getrost wieder vergessen.

Info: Vitamin C verbessert die Aufnahme von Eisen, daher setzt man eisenhaltigen Speisen von Babys oft etwas Saft oder Obst bei.
Purer Obstbrei ist eher ein "Nachtisch", er ist sehr süß und durch die Breiform setzt das Sättigungsgefühl sehr spät ein, daher ist er eher in kleinen Mengen oder Kombination mit anderer Nahrung geeignet.

Daraus kannst du nun schließen, dass Obst direkt nach dem Mittagsbrei eine Option ist. Genauso gut kannst du aber Saft zum Brei geben oder gar nichts, wenn es eh nicht sonderlich eisenreich ist. Und nachmittags weiter etwas Obstbrei geben. Da gibts viele Optionen und selten ein richtig oder falsch.

7

Ich nehme an diese Leute spielen auf das Vitamin C und die Eisenaufnahme an. Tatsächlich füttern viele direkt nach dem Mittagsbrei Obst. So genau kenne ich mich damit aber nicht aus, denn mein Sohn bekam den Obstbrei von Anfang an und bewusst irgendwann am Nachmittag, teilweise auch am Vormittag. Und auch sonst kenne ich keine (ältere) Kinder oder Erwachsene die sich direkt nach dem Essen Obst rein schaufeln.
Ich finde heute wird viel zu viel Theater rund um das Thema Ernährung gemacht. So wie du es für richtig hältst und so wie deine Tochter es möchte ist es richtig.

Top Diskussionen anzeigen