Hilfe!!! Sie schreit wie am Spieß an der Brust

Hallo,

bin total down, denn plötzlich stimmt beim Stillen was nicht. Meine Kleine schreit wie am Spieß, wenn ich sie an die Brust nehmen will.
Das war heute Mittag schonmal so und hat sich am Nachmittag wiederholt.
Erst klappte es ganz gut, dann hat sie sich verschluckt und da war nichts mehr zu machen. Ich hab solche Angst, dass das jetzt immer so ist. Was kann der Grund sein? #heul
Beim Schub wollen sie ja eher mehr an die Brust, das kann es doch eigentlich nicht sein. Sobald ich sie in die waagerechte lege geht es los.

Hoffe sosehr, dass ihr mir helfen könnt,

Ulrike + Karlotta (7 Wochen + 2 Tage)

1

Hi Ulrike!

Du schreibst, sie hat sich schon einmal verschluckt. Das kommt oft daher, daß am Anfang durch den Saugreflex, sehr viel Milch auf einmal kommt, die Babys verschlucken sich dann und kommen mit dem Trinken nicht nach, weil so viel Milch da ist.
Da hilft es manchmal, bevor du sie anlegst etwas Milch auszustreichen und dann wenn du sie anlegst und sie schreit wieder: ganz viel Geduld! Offensichtlich hat sie es sich vom einen aufs andere mal gemerkt, daß da was nicht geklappt hat.
Aber das spielt sich wieder ein!
Auch kürzere Stillabstände helfen, damit nicht so viel Milch auf einmal rauskommt.

LG Sabine

Top Diskussionen anzeigen