Welchen Tee außer Stilltee darf ich trinken?Baby + ich haben Erkältung

Hallo ihr lieben Mamis :-)

Ich hab seit gestern ne ziemliche Erkältung mit Halsschmerzen, verstopfter Nase und schrecklichen Kopfschmerzen.. Ich trink ja jeden Tag meine Kanne Stilltee und die Wärme tut meinem Hals auch seeehhrr gut ;-) aber jetzt ist die Kanne leer und man sollte ja auch nicht zuviel trinken und ich frage mich welchen Tee ich sonst noch machen kann? Fencheltee oder Kamille? Weil Früchtetee trau ich mich nicht da Julian eh so empfindlich ist wegen nem wunden Popo.. Für Tips wäre ich euch wirklich sehr dankbar!!

Und dann noch ne Frage, er ist jetzt 6 Wochen alt und seit 2 Tagen hustet er so ca. 3mal am Tag und hat eine verstopfte Nase.. hab mir jetzt gestern Kochsalzlösung und Engelwurzbalsam aus der Apotheke geholt .. beim Kinderarzt war ich noch nicht. Wie ist eure Erfahrung damit? Sollte ich doch lieber zum Doc mit ihm gehen? Hab immer Angst dass es ihm auf die Ohren geht und er ne Entzündung bekommt oder meint ihr sein Immunsystem packt das von allein?

Danke für eure Hilfe!
Annabell mit der Schnupfnase ;-)

1

Hallo!
Versuch es mal mit Thymiantee (zB Bad Heilbrunner Brust-und Hustentee). Fenchel ist in den Stilltees immer drin,brauchst du also nicht extra aufbrühen. Kamille geht,hat auch desinfizierende Wirkung auf die Mundschleimhaut. Wenns nur um den Geschmack geht: Rooibush-Tee find ich ganz gut, am bestem noch mit ner`Zimtstange drin oder etwas Ingwerwurzel.
Solange der Kurze nicht arg hustet,Fieber, "Ohrzwang" oder anderes Unwohlsein an den Tag legt, Kannst Du ruhig bei Nasenspülung und co. bleiben.

Hoffe,es ist was für Deinen Geschmack dabei, das Posting ist wohl etwas lang geworden...

Gruß,
Hexe

2

du kannst alles trinken außer salbei- oder pfefferminztee - die stillen ab!!!

gute besserung!

Top Diskussionen anzeigen