Stillen & Ernährung


Will keine Milch trinken mit 3Monaten

Hallo zusammen
Ich habe ein Problem.Meine Tochter ist 3Monate alt und seit ein paar Wochen trinkt sie tagsüber ganz schlecht ihre Milch.Sie ist ein Flaschenkind von Anfang an mit Pre Nahrung.Es gab nie Probleme doch plötzlich möchte sie am Tag kaum noch Milch und wenn nur so 60-90ml alle 5std ansonsten trinkt sie nur Wasser. Abends und nachts gibt es allerdings keine Probleme da trinkt sie jeweils 180ml ohne Probleme.Ich weiß nicht was los ist kann mir jemand einen Rat geben?

Wasser würde ich mit 3 Monaten überhaupt nicht anbieten.

Wie kommt man denn auf die Idee, einem so kleinen Baby Wasser anzubieten, wenn ich fragen darf? Würde ich konsequent weglassen und ausschließlich PRE anbieten. Wenn das so bleibt: Morgen zum Kinderarzt. Vielleicht tut irgendwas im Kopfbereich weh, was das Trinken erschwert.

Aber trotzdem stellt sich mir die Frage warum sie bis vor ungefähr 2Wochen ganz normal alle 3std 150ml Milch getrunken hat und zum schlafen Wasser und plötzlich will sie keine Milch mehr von heute auf morgen ohne einen mir ersichtlichen Grund

Als erstes würde ich das Wasser weglassen, völlig überflüssig und zudem gefährlich für so ein kleines Baby!!

Immer wieder Milch anbieten.

Hast du mal mit deiner Hebi darüber gesprochen? Eventuell kann sie mal zuschauen und dir Tipps geben. Klingt ja ein bisschen danach als hätte deine Tochter tagsüber besseres zu tun als Trinken.
Gibst du ihr nur etwas wenn sie danach verlangt oder probierst du es nach 2-3 Stunden wieder?

Bitte bitte lass das wasser weg!!! Vielleicht bekommt sie so mehr hunger! Das ist wirklich sehr gefaehrlich! Das kann zu dauerhaften nierenschaeden und aehnlichen kommen ...

Und bitte wende dich an dein kia und schildere das problem!

Liebe gruesse

Sooo viel Wasser? Bitte nicht.. das kann ganz schnell in einer Wasservergiftung enden :( bitte nur Milch und bitte bitte zum Arzt. LG

Top Diskussionen anzeigen