Stillen & Ernährung

Mittagsbrei - muss es immer Gemüse sein?

...oder kann ich auch mal einen obstbrei anbieten? Mein Sohn hat jetzt immer Pastinake/Kartoffel erhalten- wir sind noch am Anfang. Jetzt führen wir langsam Fisch- und Fleisch ein. Habe ihm allerdings zwischendurch auch schon mal Apfelmus gegeben- hat er gut vertragen (natürlich selbst gemacht, ohne zuckerzusatz)

Ich persönlich würde es nicht machen. Warum? Weil ich auch keinen Obstkorb zu Mittag esse. Obst ist bei mir ein Snack, ein Zusatz beim Frühstück oder Nachtisch, aber nicht hauptnahrung.

Das ist mir durchaus bewusst😂

Man muss garnichts. Allerdings sollte man beachten, dass im Obst halt relativ viel Zucker enthalten ist. Im GEmüse eher weniger. Auch muss eben darauf geachtet werden, dass alle Vitamine gefüttert werden.

Danke für eure Rückmeldungen, ich koche selbst, bio und ich weiß was Vitamine und Abwechslung sind🤗😊

Was stellst du auch solche Fragen, wenn du die Antwort schon weist #augen

Du hast da was missverstanden. Lese nochmal richtig😊 ich war mir unsicher ob ich Obst auch mal am Mittag geben kann...aber z.B. nicht ob ich ständig Obst geben soll/darf...

DAs habe ich schon verstanden und die Antwort war eben, dass man auf den Nährstoffhaushalt achten muss. So bewusst war dir das mit den Vitaminen usw in der Nahrung dann wohl doch nicht.

Top Diskussionen anzeigen