Stillen & Ernährung


Brei unterwegs etwärmen?

Hallo :)

Nächsten Monat gehts via Roadtrip mit unserem Kleinen (dann acht Monate) nach Italien.
Da wir erst nachmittags in unser Ferienhaus dürfen, kommen wir unterwegs auf jeden Fall in die Mittagszeit.

Was mich zu der Frage bringt, wie ich dann am besten seinen Brei aufwärme ohne auf Raststätten etc zwingend angewiesen zu sein.

Selbst wenn ich den Brei morgens vor der Abfahrt noch richtig warm mache und mir einen Thermobecher zulege, dürfte er ja bis mittags wieder kalt sein, oder?

Habt ihr Tipps?

Danke :)

Probier doch ob er den brei ausnahmsweise mal kalt isst. Macht meinem Sohn zum Beispiel nichts aus. Allerdings hab ich in dem alter unterwegs einfach gestillt und jetzt gibt's einfach das was wir essen.

Heißes Wasser in Thermoskanne mitnehmen und ein Gefäß wo das Gläschen bzw Breibehälter zusammen mit dem heißen Wasser reinpasst: Babykostwärmer to go.

Hi,
für unterwegs habe ich mir nach 1x Gedöns nur noch kalten Brei mitgenommen.

Apfel Karotte Brei aus dem dm. Warm gab es dann abends, in Ruhe.

Gruß Claudia

Ich mach das auch so, wenn wir mittags unterwegs sind gibts einen Obstbrei mit Getreide aus dem Glas kalt (und ggf. noch Brot, Knabbersticks etc.) und abends dann den Gemüsebrei warm.

Top Diskussionen anzeigen