Stillen & Ernährung


17 Monate, will ständig Kuhmilch

Hallo,

meine Tochter verlangt zur Zeit wirklich ständig nach "mi", also Milch. Damit meint sie Kuhmilch. Davon sollte sie ja nicht allzu viel bekommen, zumal wir auch gerne mal Sahnesoßen oder Aufläufe essen und sie auch mal Joghurt isst oder Käse. Pre o.ä. hat sie nie ernsthaft getrunken. War auch ok wegen Stillen (sie wird jetzt noch ein bis zweimal gestillt). Ich denke mal, dass es jetzt nur eine Phase ist, in der sie viel Milch will. Sollte ich wohl mit 17 Monaten nochmal mit Kunstmilch anfangen? Ich will nicht, dass sie zu viel Eiweiß durch die Kuhmilch zu sich nimmt. Die Kalorien kann sie übrigens gut vertragen.

Danke für eure Einschätzung :-)

Viele Grüße
vom Raeuberfuchs

Hallo

und danke für deine Antwort! Ich hätte vielleicht dazusagen sollen, dass sie auch oft Milch bekommt - mal hier, mal da um die 100 ml. Ich hab dazu gelesen, dass Kleinkinder (wie Babies) nicht allzu viel Milch(produkte) bekommen sollten wegen des Eiweißgehaltes. Aber prinzipiell sehe ich es so wie du: Die Kinder holen sich, was sie brauchen.

Viele Grüße
Raeuberfuchs

Top Diskussionen anzeigen