Stillen & Ernährung


huhu, hm.. das göaube

hoppla zu schnell..und wenn du ihn einfach in deinem bett schöafen lässt. so mache ich es mit meiner kleinen.. sobald sie rappelig wird, docke och sie einfach liegend an..sie trinkt (nuckelt) etwas u schläft weiter und ich bin nicht ansatzweise so gerädert als zu der zeit, wo sie noch im eigenen bettchen lag u ich immer aufgestanden bin. lg annabella

Unsere Maus ist 18 Wochen und trinkt ebenfalls alle 2 Stunden. Tagsüber teilweise auch stündlich, nachts mit Glück gibt es zu Beginn 3 Stunden. Nur geht sie um 18-19 Uhr schlafen, bringt mir also auch nix.

Leider muss ich dazu immer lange zum Aufstoßen sitzen, da sie viel Luft schluckt.

Ich glaube, da müssen wir einfach durch. Aber man kommt definitiv manchmal an seine Grenzen.

Top Diskussionen anzeigen