Stillen & Ernährung


Plötzlich familientisch - milch zu jeder mahlzeit?

Hallo ihr lieben! Meine kleine mag jetzt ihren brei nicht mehr sondern will bei uns mit essen, hat mit ihren 8,5 monaten zwar noch keinen zahn aber wer braucht schon zähne? Sie probiert und isst gern alles was wir haben und ich bin da auch nicht pingelig aber reicht denn diese geringe menge zum satt werden? Heut abend hat sie von meiner lasagne mit gegessen und wollte dann irgendwann nix mehr - war also satt (?) Aber diese "menge" ist ja verschwindend gering... jetzt hab ich irgendwo in nem anderen beitrag mal gelesen, dass zu jeder mahlzeit was weiss ich, 100 ml 1er milch gereicht wird - ist das so korrekt? Oder die milch dann lieber als "extra-mahlzeit"?

Danke für eure hilfe!

LG Bianca

Hallo,

ich würde lieber zum Essen Wasser oder Tee anbieten und evtl nach dem Essen noch Milch.

Lg

Danke dir für deine antwort - do werd ichs auch machen... LG

Danke dir! Wenn ichs so lese klingt lasagne und baby schon n bisschen abgefahren :o) aber sie hats wies scheint gut vertragen...

Sie ist auch schon mein drittes kind aber entweder hab ich alles vergessen / verdrängt oder meine instinkte funktionieren im alter nicht mehr so gut ;o)

LG Bianca

Huhu!

Also Fanilientisch war bei uns in dem Alter teilweise auch schon angesagt und die Flaschis wollte sie dann von allein bald nicht mehr.

Wenn sie keine 100ml mehr getrunken hat, habe ich die Milch dann weggelassen.
Bzgl satt: wenn sie nicht mehr mögen, dann ist das so. Ich würd mir da keinen Stress machen. Wenn hunger da ist, essen sie auch. ;)

Alles Liebe!

Lass dein Baby essen soviel es möchte. Wenn es nicht mehr will würde ich davon ausgehen dass es satt ist und somit keine zusätzliche Milch anbieten.

Hatte das Thema neulich mit meiner Ärztin. Mein Sohn trinkt seid ende 7.Monat keine Pre mehr.. Aber vollMilch im Brei. Jetzt will er lieber brot statt Brei. . Empfehlung laut meiner Ärztin sind bis zum 1. Geburtstag 200-300ml Milch. .Danach max 400ml.
Milchprodukte zählen da mit rein.

Entsprechend habe ich die Mahlzeiten etwas umgestellt.

Top Diskussionen anzeigen