Stillen & Ernährung


Ich denke, du bist im falschen Forum gelandet.

Persönlich habe ich damit noch keine Erfahrung, bin mit dem ersten Kind schwanger.

Aber ich würde bei so etwas kein Forum fragen, sondern meine Hebamme, meinen FA oder eine Stillberatung kontaktieren.

Alles Gute für dich

Ja, es ist definitiv möglich! Wende dich am besten umgehend an eine ausgebildete Stillberaterin.

So ein Quatsch, Du hast nicht versagt. Nimm Deinen Kleinen fest in den Arm, kuschelt euch ins Bett oder gemütlich auf die Couch und genießt die gemeinsame erste Zeit. Das geht auch ohne Stillen. Und das viele Weinen kann sicherlich auch am Hormonchaos liegen. Ich war die ersten Tage auch eine Tränentante. Nimm es an und hadere nicht mit Dir.

Alles Gute
reiskorn8

Dann machst du es ihm mit der flasche wenigstens leichter, zu trinken. Dann war es vielleicht sogar besser. Stillen ist ja viel anstrengender für die kleinen. Und wenn er eh schon geschwächter ist, ist es jetzt vermutlich angenhmer für ihn. Weil er ohne anstrengung satt werden kann.

Alles liebe für euch und alles gute dem kleinen!!!!

Top Diskussionen anzeigen