Stillen & Ernährung


8 Monate- stillt nachts alle 1,5 -2 Stunden, wird sie tagsüber nicht satt?

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal ein paar Meinungen..

Also unsere Maus ist 8 Monate und wird eigentlich voll gestillt. Sie lutscht schon mal bisschen vom Tisch mit aber das hat mengenmäßig mit Essen noch nichts zu tun. Brei mag sie nicht so sehr, egal was. Da isst sie immer nur ein paar Löffelchen.

Tagsüber meldet sie sich zum stillen immer alle 3 Stunden, manchmal wenn sie schläft auch noch später.

Dafür nachts... Sie geht um 7 ins Bett und schläft bis ca. 11, danach wacht sie alle 1,5-2 Sunden auf und will an die Brust. Mit Schnuller beruhigen geht mal für 15 Minuten, dann ist sie wieder wach.

Mein Mann meinte, vielleicht wird sie tagsüber nicht satt? Soll ich versuchen sie tagsüber öfter zu stillen? Eigentlich versuche ich einfach immer auf ihren Bedarf zu achten.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und vielleicht eine Idee dazu?

Vielen Dank auch für deine ausführliche Antwort!

Es ist natürlich schon ziemlich anstrengend alle 2 Stunden aus dem Schlaf gerissen zu werden, zumal sie ja im Beistellbettchen liegt und dann eh meistens zu mir raus wandert (somit hab ich in den zwei Stunden auch keinen erholsamen Schlaf#schwitz )

Aber du hast schon Recht, die Zähnchen schieben und sie lernt im Moment gefühlt täglich was neues also halte ich durch ;-)

Top Diskussionen anzeigen