Frage wegen ÖL!!

Hallo#freu

Und zwar benutze ich selbst für mich das Becel Öl mit den Omega 3 Fettsäuren, kann ich das auch für das Gemüse meines Babies verwenden( 6 Monate alt)??

Danke für eure Antworten

LG
Steffi#schwitz

1

Hallo Steffi!
So genau kann ich Dir das leider nicht sagen. Das Forschungsinstitut für Kinderernährung empfiehlt raffiniertes Rapsöl. Was nocht so geht, weiß ich nicht.
LG Jessica mit Hannah (14.10.05)

2

Habe gelesen Rapsöl soll bei Babys ganz gut sein. Ich selber habe immer bei meinem mildes Olivenöl genommen und nehme auch heute nichts anderes. In südlichen Ländern wachsen alle Kinder damit auf und sind gesund. Auch meiner hat es immer als Baby gut vertragen.

Gruss Natalie

3

Hallo STeffi,

Für die Beikost sollte ein raffiniertes Pflanzenöl verwendet werden. Zu empfehlen ist Rapsöl, da es von der Zusammensetzung her besonders günstig ist. Man kann aber auch jedes andere, nicht kalt gepresste Pflanzenöl verwenden. Beispiele für geeignete Öle:
• Rapsöl
• Sonnenblumenöl
• Maiskeimöl
• Distelöl
Warum kein kalt gepresstes Öl?
In kalt gepresstem Öl können Schwermetalle oder Pilzgifte enthalten sein. In kalt gepresstem Öl, welches nicht aus ökologischer Herstellung stammt, können außerdem Rückstände von chemischen Pflanzenschutzmitteln sein. Diese Schadstoffe werden bei der Raffination entfernt. Deshalb sollte man für die Beikost im ersten Lebensjahr vorsichtshalber raffiniertes Öl verwenden.

Ob du nun das Becel Öl nehmen kannst, kann ich dir leider nicht sagen.

Liebe Grüße

Melanie

Top Diskussionen anzeigen