Wieviel ml für eine Mahlzeit abpumpen (8Wochen)?

Ich habe heute nacht erstmals abgepumt, weil mein Kleiner mal 6 h am Stück geschlafen hat. Ich weiß, dass man eigentlich nicht abpumpen soll, aber ich habs nicht mehr ausgehalten, ich bin fast geplatzt. Ich hab nicht alles abgepumt ca 100 ml. Die Milch hab ich eingefroren. Dann könnte ich mir ja mal einen Abend frei nehmen und den Papa füttern lassen. Aber reicht das für eine Mahlzeit? Wieviel trinkt denn ein 8 Wochen alter Säugling? Ich hab keine Ahnung.

Und kann ich frische Milch auf die gefrorene Milch gießen, wenn ich nachts nochmal abpumpen muss?

Ratlose Christiane

1

Na da biste ja genau so schlau wie ich - habe auch gerade gepostet :-)
100 ml, das ist ja schon ein ganzer Becher! Wie lange hast du da gepumpt?

Ach ja, eins weiß ich (juhu!): Frische NICHT auf gefrorene Milch gießen.

:-) jana

2

Hallo :-)

also mein Kleiner ist jetzt 6,5 Wochen alt und trinkt so ca. 140 ml abgepumpte Milch, bis er wirklich satt ist ... ich hab immer lieber ein bißchen mehr als zu wenig, schließlich bin ich ja nicht da, wenn er die abgepumpte Milch trinkt.

Ich mache das immer so, dass ich ihm vor dem schlafen und nachts immer die selbe Brust gebe (er trinkt nur eine) und dann kann ich morgens gut abpumpen und dann bekomm ich aus der einen Brust so knapp 200 ml.

... aber wenn Du mal weggehen möchtest, probier erst aus, ob dein Kleiner die Flasche überhaupt annimmt, sonst kanns böse enden!

Alles Gute

Janet und Constantin, der heute wieder mit zur Uni darf und dort von Papa gefüttert wird, wenn er Hunger hat ;-)

Top Diskussionen anzeigen