Verdaut eurer 1-jähriges Baby Mais?

Bei unserem Kleinen kommt es unten raus wie es oben reinkam.

Oder soll man Mais erst später geben? Allerdings ist es in Babygläschen auch drin.

Wer weiß etwas?

1

Hallo!

Also bei Eliano kam der Mais auch immer unverdaut wieder raus.

Ich kenne mich mit Gläschen nicht so aus, aber ist der Mais da vielleicht püriert oder klein gehackt?!

LG Larissa (22ssw) + Eliano (15.09.04)

2

Hallo Larissa.

Das kann sein, dass der Mais in den Gläschen zerkleinert ist. Ich erinnere mich auch grade, dass der heute in seiner Windel vorhandene Mais auch von unserem Essen und nicht von dem seinen stammt.

Grüsse!

3

Hallo,

auch bei Erwachsenen kommt Mais, wenn er nicht gekaut wird, so raus wie er rein kam.
Wenn ich Mais esse, sehe ich das auch jedes Mal wieder, dass man den wirklich kauen muss.

Gruß Lucccy

6

Ok! Danke dir.

4

Hallo,

auch bei meinem Kleinen (13 Monate) kann man den Mais eindeutig identifizieren. Aber auch andere Sachen noch wie Kirschen, Karottenstückchen u.a. Ist, denke ich, durchaus normal, und wie schon vorher erwähnt auch bei uns Erwachsenen so. Dass heißt aber nicht, dass die Nährstoffe nicht verwertet werden können, aber die Schalen sind besonders harte Zellen und dadurch sogenannte "Ballaststoffe". Schaden nicht, tun sogar gut.

Mach weiter so

Corinna

5

Ok!

Top Diskussionen anzeigen