ist meine handpumpe falsch/kaputt? kann nicht abpumpen..

hallo an alle ` abpump-erfahrene `unter euch!

ich weiß nicht woran es liegt aber ich kann irgendwie nicht abpumpen. bin nicht wirklich drauf angewiesen, aber seit ich mit der rückbildung ( ohne kind) angefangen hab, wären ein zwei reserve pullen im Kühlfach schon ganz nett.

ich hab die medela handpumpe und warte schon meist bis ich einen milchspendeimpuls merke, wenn ich mit der hand zusätzlich ausstreiche gehts auch besser, und gleichzeitig stillen und andere seite abpumpen hab ich noch nicht ausprobiert, kann mir gar nicht vorstellen wie das gehen soll, weil ich emil beim stillen oft mit einer hand unterstützen muß..wenn ich abpumpe bekomm ich meist nur 20 ml raus, manchmal noch weniger, manchmal etwas mehr aber weniger ist eher die regel.
sind die elektrischen effektiver oder mache ich sonst irgendwas falsch?
bin sehr dankbar über tips und anregungen

lg jule mit emilian 3 monate

1

Hi Jule,

das ist normal. Die Pumpe kann das halt einfach nicht so gut wie dein Sohn.
Aber trotzdem: wenn du es öfters mal probierst, wird es mehr werden. Die Brust gewöhnt sich irgendwie auch ans Pumpen, finde ich. Ich hab auch mit 30-40 ml angefangen und schaffe jetzt auch mal 120, wenn's gut geht. Du musst einfach Geduld haben.
Hast du es auch mal mit Wärme versucht? Warmen Waschlappen oder Kirschkernsäckchen auf die Brust vor dem Abpumpen, das erleichtert den Milchfluss.
Am besten geht das Ganze eh kurz vor dem Stillen. Wenn die Brust schön voll ist, fließt die Milch natürlich am leichtesten. Achte nur darauf, dass du dich nicht total leerpumpst, sonst gibt's Gemecker ;-).

Lieben Gruß, Monique

2

Hi,
hab auch diese Pumpe. Meine Hebi meinte ich sollte mir keine Sorgen machen wenn mal mehr und mal weniger abgepumpt werden kann. Als Tipp hat sie mir empfolen erst nach dem Stillen abzupumpen. Du kannst dich nicht leerpumpen!! Die Hintermilch wird nämlich direkt gebildet. Pump in dem Rhytmus (ist das richtig??)
in dem deine MAus auch an der Brust trinkt. Wenn ich weiß das ich zu einem gewissen Zeitpunkt ein oder zwei Fläschchen brauche fang ich schon extra ein paar Tage früher an um mir keinen Stress zu machen (Stress= Milchkiller!). Also nicht aufgeben.

Gruß SChnubbelschatz mit Collin 14.05.06

3

danke erstmal für die tips und aufmunterung
ich geb die hoffnung nicht auf!

Top Diskussionen anzeigen