Selbstgemachtes Getränk und Obstpüree im einen- frisch,günstig,lecker!

Hallo Ihr Mamis,

möchte Euch was vorschlagen.

Statt Säfte oder Tees zu kaufen, die auch häufig Zucker enthalten, mache ich das Obstgetränk für meinen Sohn (7 Mon) selbst. Das hat volgende Vorteile: Zutaten bestimme ich selbst, es ist frisch, günstig, lecker und vitaminreich.

Also, für ca. 2 Liter Wasser nehme ich als Basis 1 Apfel (säurearm, z.b. Jonagold), 1 Birne (z.b. Abate), 1/2 Banane und ca. 20 Stück Rosinen. Obst schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln, auf die ca, 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, ins Wasser legen, zum Kochen bringen und auf schwacher Hitze ca. 30-40 Min. köcheln lassen. Dann abkühlen, vorsichtig Obst herausnehmen - fertig! Obst püriere ich mit Stabmixer und Peter isst das als Obstpüree (vielleicht etwas Apfel-Birne vom Hipp dazu), und Getränk bekommt er pur oder 1:1 mit Wasser verdünnt, zum Essen und auch für zwischendurch.

Nach Geschmack könnt Ihr ergänzen: Himbeere, Johannesbeere, Erdbeere, Aprikosen, Pflaumen und und und.

Mahlzeit!

gruß schmide

1

Hallo Schmiede,

klingt ja ganz lecker, aber wenn du das Obst 30 - 40 Minuten köcheln lässt sind da mit höchster Wahrscheinlichkeit nur noch wenige Vitamine enthalten.

Positiv ist, das in deinem Brei keine Konservierungsstoffe drin sind und es bestimmt besser schmeckt als fertig gekauftes.

Meinem Sohn gebe ich als Getränk 200 ml abgekochtes Wasser (lasse ich abkühlen) und tue dann ein kleines Stück Banane rein und püriere es.

Mein Sohn will sich mit wasser und Tee nicht so recht anfreunden.
Ist halt ein verwöhntes Stillkind :-D


LG stielmus

Top Diskussionen anzeigen