Umstellen von 2er Milch zurück auf Pre

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn (9,5 Monate) möchte zur Zeit wieder verstärkt sein Fläschen.

Bisher war es so, dass er schon sehr gut gegessen hat und so gut wie jede Mahlzeit ersetzt war. Meistens gab es nur noch morgens eine Flasche Milch. Seit ein paar Wochen ist es so, dass er sehr schlecht isst, ich vermute mal einen Schub und neue Zähne, die sich ankündigen. Vor allem zum Einschlafen und auch nachts mindestens einmal braucht er im Moment seine Milch, was ja nicht schlimm ist. Ich mache mir jetzt aber Gedanken, weil in der 2er Milch ja wesentlich mehr bzw. andere Bestandteile enthalten sind, als in der Pre, die man ja ganz locker nach Bedarf und so oft die Kinder möchten, geben kann, weil sie davon nicht so zunehmen. Kann ich einfach von der 2er Milch zurück auf Pre gehen oder ist davon eher abzuraten?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten und liebe Grüße
mito

1

Ich wüsste nicht warum es nicht möglich sein soll. Aber ich würde vielleicht langsam umstellen. Im übrigen braucht kein Mensch 2er und 3er und keine Ahnung was den Leuten alles angedreht wird. Du kannst bis zum Ende der Flaschenzeit bei Pre bleiben, oder 1er, die meines Wissens nach auch nach Bedarf gefüttert werden kann

Top Diskussionen anzeigen