Hat noch wer Null Routine bei den Mahlzeiten bei Baby 11 Monate?

Ihr Lieben, ich bekomm es seit 11 Monaten nicht hin mit dem Essen und Trinken. Manchmal schläft sie einmal am Tag manchmal 2 mal. Manchmal trinkt sie nachts 3 Flaschen und manchmal keine. Dementsprechend hat sie tagsüber viel weniger Hunger. Trinken tut sie nur Milch aus der MAM Flasche. Kein Tee kein Wasser kein SaFt und auch nicht aus anderen Gefäßen außer ihrer Flasche. Wenn sie nachts keine Milch hat muss ich ihr notgedrungen tagsüber 2 Flaschen geben damit sie die Flüssigkeit bekommt die sie benötigt. Ich hab 0 Routine und das nervt mich. Geht es manchen hier auch so? Sie isst Brei und bei uns mit und eben die Flaschen. Aber alles eben nach Bedarf... Was kann ich tun? Vielen Dank

1

Moin,

das sind glaube ich immer so Phasen, mit 11 Monaten war bei uns alles Tutti, dafür ist jetzt mit 20 Monaten alles durcheinander #schwitz

Das wird schon denke ich, nicht verrückt machen.
Lg
Pikku

2

Huhu,
Mach dir kein Stress und einfach weiter so wie bisher. So lange es so bei euch passt ist doch alles gut. Ich finde diese strikten Zeiten mit 8,12,16,19 Uhr furchtbar. Mal isst mein Kind mehr und ist länger satt, mal weniger und mal will er nichts essen und lieber an die Brust. Alles ganz normal. Meiner ist übrigens auch gute 11,5 Monate. Und wir haben keinen festen Tagesablauf. :-)

3

Das ist schön zu hören. Nur wenn sie tagsüber nicht isst möchte sie nachts 3 große Flaschen... Mhhh

4

Hier ist auch absolut keine Routine!

Ich habe jetzt 10 Monate fast voll gestillt und nachts wurde es seit Januar immer schlimmer. Teilweise alle 2-3 std mindestens 30 min stillen.. Naja nun konnte ich nicht mehr und habe am 20.4 ein letztes mal gestillt =( jetzt wird sie endlich wieder satt und trinkt nachts 1 Flasche, einmal hat sie durch geschlafen, das gab's hier ewig nicht mehr. Nun hat sie einen schnupfen und schläft natürlich wieder schlechter....
Tagsüber trinkt sie 2-3 Flaschen und isst mal mehr mal weniger. Tee und Wasser trinkt sie aber gut.
Hast du es mal aus einem Becher versucht?

Essen tut sie Zurzeit Max. Ein halbes Glas. Wenn ich ihr etwas selber koche isst sie nicht, von unserem essen nur Mini Mengen.
Naja sind bei uns immer wieder Phasen... mal gar nichts essen, dann total gut und jetzt so mittelmäßig.
Bin gespannt wann sich das ändert...

LG Tine mit schnarchender Alina neben mir

Top Diskussionen anzeigen