Mineralwasser abkochen?

Hallo Ihr lieben,
Ich möchte von Leitungswasser (plötzlich sehr kalkig) auf Mineralwasser (Volvic o.ä.) umsteigen. Muss ich das Mineralwasser abkochen? Bei speziellen Babywassern steht auf der Packung, dass man es nicht abkochen muss (erst nachdem es 24 h geöffnet ist).

Wie macht ihr das?

1

Also meiner Meinung kannst du dir das sparen. Leitungswasser ist doch gut und Kalk auch. Und wie alt ist denn dann dein Kind?

2

6 Monate. So hab ich bisher auch gedacht, aber sie hat plötzlich mit Bauchweh und Verstopfung zu kämpfen. :-/

3

Für ein 6 Monate altes Kind brauchst du kein Wasser mehr abkochen. Da ist sie dich eh lsngsam in dem Alter wo sie alles in den Mund nimmt....und auch so schon Keime zu sich nimmt....Könnte es nicht anderer Grund sein Beikost oder oder

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

sobald die Kinder ins Krabbelalter kommen, braucht man auch nicht mehr abkochen.

Mineralwasser haben meine Schwester und meine Schwägerin immer für Fläschen unterwegs genommen, wenn kein warmes Wasser verfügbar war und zwar direkt aus der Flasche.

GLG

6

Ich mische heißes und kaltes Wasser... Stilles vom Lidl. Ein Teil ist gekocht, der kalte Teil nicht.

Top Diskussionen anzeigen