Wie macht Ihr das unterwegs mit den GOB? und welches Getreide?

Hallo!

Wollte mal fragen wie Ihr das mit dem GOB unterwegs macht? Ohne gekaufte Gläser! Das bekommt mein Kind nicht! ;-)

Macht Ihr den GOB zuhause und nehmt ihr den mit? Wielang kann man den nach zubereitung dann füttern? Und wie transportiert ihr den? :-)

Dann wollte Ich mal fragen welches Getreide ihr für den GOB nehmt?
Benutze die alnatura breie, abends hatten wir schon Hafer-, Reis- und Grießbrei.
Was ist denn abends am bekömmlichsten?

Lg Janine

1

Ich hatte die Becher von Avent und habe das halt fertig mitgenommen. Da nix milchiges drin ist, hält sich das ja auch ne Weile.

Ich habe die Breie in unserem Bioladen gekauft, da ist er günstiger. Meist Grieß... Reisbrei eher nicht....

2

Die Becher von Avent hab ich auch.

Ich hatte an 4 Korn oder Dinkel gedacht für den GOB.

3

Ja, bei Dinkel klingelt bei mir auch was... ist schon recht lange her ;-)

Sohnemann ist zwei, aber er liebt morgens immer noch seinen Grießbrei und Obst, deswegen habe ich den Grieß so stark im Kopf.

4

Hallo,
hab das immer daheim in ner Schale wie sonst immer gemacht, dann in ein Schraubglas umgefüllt (wichtig: weite Öffnung, möglichst gerades Glas), in ein kleines Handtuch eingeschlagen damit es im Zweifelsfall bissl geschützt ist, einen Löffel mit langem Stiel in ein Blatt Küchenrolle eingewickelt und beides ab in die Wickeltasche.
Falls du Banane reinmachst und die selbst matscht, die gibt nach ner Weile noch etwas Saft ab, damit wird das ganze flüssiger. Da musst du aber eh am besten experimentieren, die Getreideflocken ziehen ja Flüssigkeit raus, aber etwas Wassser nachkippen geht ja fix im Fall des Falles. Da hatte ich immer die Alnatura Dinkel- oder Haferbabyflocken.
LG!

5

Das mit der Banane wusste ich garnicht.
Püriere ab und zu Erdbeeren und Bananen. Wollte das auch mit Getreide kombinieren.

Denke das ich aich Dinkel nehme.

Ich hab so eine Isoliertasche die eigentlich für Babyflaschen sind vielleicht nutze ich die um den breibehälter zu transportieren.

Danke!

6

Huhu..

also ich rühre nicht vorher an. Ich Fülle Zuhause die Getreideflocken in eine Schale (hab die von Nuby mit Deckel) und nehme abgemessen heißes Wasser in einer Thermoskanne mit. Dann halt noch Obst - da nehme ich unterwegs gerne die Quetschies, die kann man halt wieder zuschrauben. Dann unterwegs halt schnell mischen in der Schale und los geht's.

Mache iCh so auCh mit dem MilchBrei, dann kommt in die Schale noch die entsprechende Menge PRE dazu.

Lg#winke

7

Hallo

Wir benutzen hier auch die alnatura flocken. Dinkel Gries Hafer usw..ich mach immer im Wechsel die Breie und halt verschiedenes Obst. Hatten bis jetzt Banane Apfel Pfirsich Birne. Unserer Maus schmeckt alles ;)

Wenn ich irgendwohin fahre wo es Heisses Wasser gibt dann nehm ich das pürierte Obst im Avent Becher mit und die Flocken und ein Stück Butter in einem Plastikteller mit Deckel.
Fahre ich wohin ohne heissen Wasser mach ich den Brei daheim fertig und nehm ihn so im Plastikteller mit ..

lg

10

Also das alles unterwegs zusammen mischen, ist mir zu stressig. :-)
Hab auch keine Lust alles mitzuschleppen.

Da bereite Ich lieber alles zuhause vor.

Butter im Obstbrei? Wäre geschmacklich nicht meins, löst sich die denn gut auf? Bleib da lieber beim Öl.

13

Gebe nochmal schnell meinen Seft dazu, habe da oft Apfelmuss verwendet, teilweise selbst gemacht, oder wennn das aus war auch mal gekauftes, zuckerfrei, gerne auch Apfel-Birnen-Muss (sorry, Tasta ohne scharfes s, das sieht so bescheuert aus). Das sind zwar grössere Portionen pro Glas aber im Kühlschrank halten die locker ein paar Tage, und man kann ja selbst auch was davonessen , zu Pfannkuchen, Kartoffelpuffer, ins Joghurt usw.. Zwerg hat das mit Banane gemischt geliebt. LG!

weitere Kommentare laden
8

Meine liebe:-)

Pürierst du das obst so oder muss das vorher abgekocht werden? Hab mich schon gefragt, wie ich das selber machen kann das GOB:-) und kann man das wie den mittagsbrei auch mit einfrieren oder muss der täglich frisch gemacht werden?:-)

9

Huhu :-)

Ich Püriere das ohne zu kochen. Wasche die Erdbeeren gut ab, Banane schale ab und püriere es. Oder Himbeeren.
Wenn Ich ne halbe Schale Erdbeeren püriere und 1 Banane, hat man Obst für 2 Tage.
Gob sollte eigentlich frisch gemacht werden. Aber wenn das Obst fertig ist geht der Breija total schnell.

Julien schläft immer noch durch #verliebt

11

Ach das obst könnt ich schon für zwei tage vorbereiten?:-) aber mehr nicht und einfrieren? Und welches getreide nehm ich dann da? Rühre ich das mit wasser an?

weitere Kommentare laden
14

Moin,

Ich würde immer frisch zubereiten, 1 bis max 2 Stunden aufheben, bei warmem Wetter gar nicht.
Denn Getreide fängt an zu gären wenn es feucht wird und es entstehen teils unerwünschte Bakterienkulturen und im schlimmsten Fall Gäralkohole die man seinem Baby nicht antun möchte.

Ich hab immer Flocken dabei, eine Flasche heißes Wasser und misch dann vor Ort.
Lg
Pikku

Top Diskussionen anzeigen