Getreideflocken im Babybrei

Hallo, mein Sohn ist bald 6 Monate alt und ich will diese Woche noch mit der beikost beginnen. Und zwar habe ich ihm mal Pastinake gekauft.

Mir geht es aber nun eher um die Einführung vom Fleisch später. Ich will eigentlich erstmal kein Fleisch geben sondern Getreide als Ersatz mit etwas Saft oder Obst fürs Vitamin C.

Meine Frage bezieht sich aufs Getreide. War heute im Bio Laden, wollte Hirseflockeb kaufen, welche ich dann ja nur noch in den warmen Brei mischen muss. Es gab es da nur Hirse mit Reis und oder Mais drin. Kann ich den trotzdem nehmen? Auch bei alnatura ist da noch Reis drin. Habe jetzt mal Hafer gekauft. Aber glaube man sollte ja glutenfrei anfangen.

Danke euch

1

Du kannst auch ganz normale Haferflocken garen und mit in den Brei pürieren. Es sind super Eisenlieferanten!

2

Ja aber jeden Tag erstmal Haferflocken kochen? Wollte da schon die Instant Flocken nehmen.

Die kann ich ja auch nicht mit einfrieren, oder?

5

Also ich hab die ganz normal mit in den Brei und püriert. Danach ging es in den Frost. Warum sollte es nicht gehen?

3

Hallo!
Ich habe es bei beiden Kindern so gemacht, dass ich einen Hirsebrei gekauft habe!
Entweder kam davon etwas ins Gemüse oder später dann als Hirse-Obst-Brei!
Hirse enthält super viel Eisen, Fleisch gab es bei uns erst nach dem ersten Geburtstag irgendwann, und glutenfrei wollte ich erstmal einhalten, da wir allergiebelastet sind!
Reis und Mais sind häufig enthalten, hat glaub ich was mit dem "andicken" zu tun!

Viele Grüße

4

Also passt zB der Hirsebrei von alnatura mit Reis drin schon?

6

Ja, der passt... Den hatte ich beim ersten Kind, bei uns gibt es den leider nicht mehr, hatte deshalb den von Hipp! :-)

7

Man muss nicht unbedingt glutenfrei anfangen. Das ist überholt.

Es gibt die Hirseflocken nur noch mit Reis gestreckt, weil die Hirseernte in den letzten 2 Jahren nicht so toll ausgefallen ist. Gerade bei der Biohirse gab es Probleme, da sich wegen des Verzichts auf Spritzmittel giftige Pflanzen in den Hirsefeldern ausbreiten können. Alnatura musste schon Chargen ihres Hirsebreis zurückrufen, weil Pflanzengifte darin gefunden wurden.

Top Diskussionen anzeigen