Bifidus Bakterien extra woher und wie geben?

Hallo,
Gibt jemand extra zur Nahrung Bifidus Bakterien?
Meine Hebamme hat mir dazu geraten, weil eine der Zwillinge sehr flüssigen Stuhl hat und sie meine durch die Glukose Infusion im KH könnten sich nicht genug gute Bakterien im Darm angesammelt haben!
Hat jemand Erfahrung damit?
Wie lange gebe ich soetwas?
LG Melanie+4Mädels

1

Hallo,

warum hat dir deine Hebamme nicht gleich gesagt, woher du die bekommst? #augen

Soviel ich weiß, gibts die irgendwie als Tabletten oder so.

lg

Melli

2

Hallo Melanie

Bifidusbakterien des Typs Bifidobacterium Lactis B. L. besorgst du dir am besten in der Apotheke.Der kann dich auch gleich beraten wieviel du davon pro Mahlzeit anwenden solltest.

Bei unserem Leon hat sich schon nach 3 Tagen enorme Besserung eingestellt.

lg

3

Hallo!

Du kannst PERENTEROL-Kapseln nehmen. Du musst sie dann natürlich öffnen und nur das Pulver verabreichen. Meine Tochter bekam sie auch auch mal und sie halfen gut. Allerdings verursachten sie bei Joana schlimme Blähungen, weshalb ich sie nur zwei oder drei Tage gegeben haben. Aber der Stugl war danach fester und der Stuhl nicht mehr so grün. Su bekommst sie rezeptfrei in der Apo. Dort kann mich Dich dann auch bzgl. der Dodierung beraten!

LG Yvonne mit Joana *08.09.2005

4

Sorry, für die vielen Fehler. Joana meckerte gerade so dolle :-(

LG Yvonne

Top Diskussionen anzeigen