Zu volle Brust/Baby schläft nachts durch..

Hallo!

Wie macht Ihr das nachts wenn die kleinen durchschlafen,ihr aber noch voll stillt??
Mein Süßer ist 4 Mon. alt und schläft jetzt seit ein paar Wochen von 21:00 bis 5:00/6:00.#schein

Tagsüber kommt er alle 3-4 Stunden.Er bekommt abends eine Flasche Pre dann schläft er für gewöhnlich ein...

Bringt das was wenn ich abends eine Tasse Pferfferminztee oder Salbeitee trinke dazu die Brüste kühle?
Die Brüste wissen ja nicht das es Nacht ist und sie nicht einen Rhythmus von 3-4Stunden haben...#schwitz

Wie haltet Ihr das?Ich habe jetzt eine Brustentzündung mit Fieber/Schüttelfrost und Gliederschmerzen..Die Brüste sind einfach immer wahnsinnig voll gegen morgen....

Danke und liebe Grüße!!Hilde

1

Wenn du ausstreichen kannst, würde ich das machen.
Das war bei mir auch, die Kleine hat eine einzige Nacht durchgeschlafen und prompt hatte ich eine Brustentzündung mit Fieber#schock Da ich nicht ausstreichen kann, musste ich abpumpen, habe die Milch dann als Vorrat eingefroren. Wenn das Baby angelegt wird, fließt die Milch ja wieder.

Salbei oder Pfefferminze würde ich nicht nehmen, wenn du noch weiter voll stillen willst. Einfach zur Nacht weniger trinken und evtl. Brust kühlen.

Warum muss er anbends Pre bekommen?

2

Wie lange ist es her, dass er durchschläft? Und wie oft kam er davor? Gib Deiner Brust ein paar Tage Zeit dann pendelt sich das von allein ein. Evt würde ich, wenn du gegen Morgen wach wirst, ein bisschen Milch ausstreichen. Mit der Zeit bildet sich die meiste Milch eh während des Stillens und nicht schon davor und die Brust gewöhnt sich an die Stillzeiten. Es ist z.B. dann auch, wenn es irgendwann Beikost gibt, kein Problem nur morgens und abends noch zu stillen. Aber wenn Du eh eine Brustentzündung hast, dann bist du vermutlich ja auch noch in Kontakt mit Deiner Hebamme oder einer Stillberaterin, oder?

Darf ich fragen warum er abends eine Flasche Pre bekommt?

lgj

4

Hallo!

Erstmal Danke für die Tipps..
Die Flasche Pre kommt daher das wir ihn an die Pre Nahrung gewöhnen mußten da ich eine OP hatte und da mal nicht Stillen durfte.Hab zwar einiges an eingefrorener Milch aber wir wollten das mein Mann da unabhängig ist...
Seitdem haben wir das jetzt beibehalten da ich eh bald noch eine Stillnahrung ersetzen möchte...
Er trinkt nicht mehr so gerne an der Brust hab ich den Eindruck.Er dockt sich immer wieder ab und lässt sich von allem möglichen ablenken.Er schaut lieber umher als zu trinken..#verliebt
Dann lacht er und brabbelt.Zwischendurch ein zwei Züge an der Brust und wieder abdocken.....Lachen,schauen....Der ist sooo süß!(sorry,bin so verliebt in den kleinen Kerl..)#verliebt

Ich wird das mal mit dem Kühlen versuchen und evtl. Ausstreichen abends....
Ich habe aber von Haus aus immer schon recht viel Milch gehabt,wenn er da mal nicht leertrinkt gibt das schon mal Spannungen..Eine Entzündung hab ich aber das erste mal,bei meiner Tochter hatte ich das auch noch nie....

Liebe Grüße!!!Hilde.

3

Du stillst ja nach Bedarf und das heißt, das gilt für euch beide. Wecke dein Kind also kurz zum Stillen, wenn die Brust zu voll ist und schmerzt. Das ist kein Problem :)

lg

6

Blödsinn!

Stell dir vor, dich weckt jemand mitten in der Nacht und schiebt dir ein Schnitzel in denn Mund! Würdest du auch nicht wollen oder?

7

Würd ich nicht machen. Lieber schlafen lassen und ausstreichen. Wenn der Zwerg wirklich Hunger hätte, würde er wach werden. Also warum wecken, wenn er anscheinend nichts braucht?

weitere Kommentare laden
5

Bei soviel Milch würde ich eher die pre weglassen.

8

Keine Ahnung wie ich das mache, von durchschlafen sind wir weit entfernt #rofl

Ich würde ausstreichen, aber nur soviel, dass du den Druck noch aushalten kannst. Normalerweise stellt sich die Produktion nach kurzer Zeit aber auch drauf ein, dass nachts nichts mehr gebraucht wird.
Und die Flasche würd ich weglassen und dafür nochmal stillen.

9

Hallöchen,

Meine kleine schläft seit 3 wochen durch (10-12h).

Anfangs bin ich immer in einer Pfütze aufgewacht. Aber mittlerweile haben sich die Brüste etwas dran gewöhnt. Nur hätte ich bisher nie eine Entzündung oder ähnliches. Zum ausstreichen oder abpumpen hätte ich mir aber einen Wecker stellen müssen. Aber man ist doch froh, dass die kleinen durchschlafen, da will man das doch auch. :-D

Bald wird es besser, da sind die Brüste nicht mehr so voll. ;-)

LG nicyneck mit ihrer kleinen Maus (die tief und fest schläft:-D)

18

Hallo!

Also,wecken ist für mich nix.Den kleinen Mann würd ich nachts nur wecken wenns brennt...#augen
Ich denk mal das kommt früh genug das man sie wecken muß für Kiga,Schule usw....

Mit Ausstreichen und kühlen geht's.Die Entzündung hab ich weg...Bin ich froh..

Ich mußte lachen zu Thema aufwecken in der Nacht weil ich mir dann vorgestellt hab wenn er sich mit anderen Babys unterhalten könnte dann würde er wohl sagen:Ach,meine Mami kommt Nachts noch 1-2mal..Ich hoffe das sie bald durchschläft....#rofl

In diesem Sinne!!Liebe Grüße!!Hilde.

Top Diskussionen anzeigen