Abstillen, Vormittags- Kost!

Nun brauche ich mal wieder ernst gemeinte Hilfe und Ratschläge.

Meine Kleine ist 8 Monate und ich möchte nun Abstillen.
Wir haben schon 3 Mahlzeiten ersetzt. Der momentane Ablauf sieht derzeit bei uns so aus.

* Zwischen 04:00 - 05:00 Uhr stillen
* zwischen 08:00 - 09:00 Uhr stillen
* Mittag 11:30 - 12:00 Uhr (Mittagsbrei und Fingerfood)
* Nachmittag 15:00 Uhr (GOB)
* Abends 18:00 Uhr (Abendbrei und Fingerfood)
* Nachts zwischen 00:00 Uhr - 02:00 Uhr stillen

Trinken tut sie zu den Mahlzeiten und Zwischendurch Wasser.

Sie verweigerte oft den Brei und schrie was das Zeug hält zu den Mahlzeiten, deshalb versuchte ich ihr zu dem Brei (den sie jetzt nicht mehr komplett ist) nun Fingerfood Stückchen anzubieten. Siehe da genau das wollte sie. Sie möchte selber Essen.
Also führe ich derzeit neben dem Brei das BLW ein.
Nun möchte ich gern abstillen und die nächste Mahlzeit ersetzten.

Wäre dies dann die Vormittagsmahlzeit (also das 2. Frühstück) und was sollte/ kann man geben?

Da ich komplett abstillen möchte, muss ich anfangen ihr noch Milch in der Flasche (Milchpulver) zu geben?
Wie kann ich das ganze jetzt angehen?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

1

Hallo,

ich würde an deiner Stelle erstmal die Vormittagsmahlzeit ersetzen, wie du selbst schon geschrieben hast.
Und JA, da dein Kind erst 8 Monate ist, solltest du Milchflasche machen. Im ersten LJ ist Milch Hauptnahrungsmittel (bzw. sollte es eigentlich sein...).

Ich würde ihr früh eine Flasche geben und vormittags einen kleinen Snack von weichem Obst/Obstpüree.

Das nächtliche Stillen würde ich einfach durch Flasche ersetzen. Vielleicht hast du Glück und dein Kind schläft mit Flasche besser, so dass du nachts nur einmal zu geben brauchst ;-)

LG!

2

Danke für deine Antwort.

Da ich bisher immer gestillt habe kenne ich mich mit den ganzen Milchpulver/ Fertigmilch für die Flasche gar nicht aus. 1er, 2er, Pre und was es da alles gibt. #augen
Welches sollte ich hier geben oder welches wäre geeignet?

Lg

4

Ich bin auch "nur" Still-Mama ;-)
Aber aus den Erfahrungen der Mamas um mich herum würde ich nur Pre nutzen. Vor allem, da es ja hauptsächlich um nachts geht. Da kannst du, wenn dein Kind noch etwas älter ist, dann auch nach und nach die Flasche(n) nachts zugunsten Wasser verdünen.
Und von der Marke her, da sind andere Mamas hier sicher bessere Ansprechpartner. Ich würde Milupa kaufen...aber auch nur, weil meine Freundin das hatte und der Kleine es sehr gut nach dem Stillen vertragen hat. Und auch, weil es im Test wohl mit am besten abgeschnitten hat. Ist sicher auch eine Preisfrage.
LG

weiteren Kommentar laden
3

Es heißt BEIkost. Du hast schon ganz schön viel ersetzt und Milh sollte das Hauptnahrungsmittel bleiben. Daher biete ihr bitte Pre an.

Top Diskussionen anzeigen