Wichtig!! Wer hat Erfahrung mit Beba Sensitiv???

Hallo,
meine Zwillis sind jetzt fast 7 Wochen und unser Problem ist das beide unter Blähungen leiden, eine hat Durchfall die andere ist am Spucken füttere momentan noch Aptamil 1 möchte aber auf Beba Sensetiv wechseln wie lange füttert man das? werden die Kinder auch mit 4 mon. noch satt wäre sehr dankbar für eure Erfahrung mit Beba Sensitiv!
P.S. Bin echt am überlegen wieder zu stillen aber es war soooooo anstrengend!!!

LG Melanie+4 Mädels

1

Hallo,

also wir haben mal Beba Sensitive genommen, als Melli Durchfall hatte. Das hat überhaupt nichts gebracht bei uns. WIr haben dann sehr schnell wieder auf ihre normale Pre umgestellt, da hat man keinen Unterschied festgestellt - außer, dass ihr die Sensitive zudem nicht geschmeckt hat.
In der "Langzeitanwendung" (es hört sich so an, als ob Du das dauerhaft geben willst?) habe ich keien Erfahrungen. Ist es nicht auch teurer, als andere Milchen?

LG, Steffi mit Melli *April 2005

2

Wir haben Adrian mit 8 Wochen Beba Sensitiv gegeben und was soll ich sagen:

Es ist schlagartig besser geworden, er hat nicht mehr so viel gespuckt, die Koliken wurden besser und wir waren wieder ruhiger.

Wir haben das so lang gegeben bis er davon nicht mehr satt gewordne ist.
Einen Versuch ist es wert.

Schreib doch Beba mal an ob du eine Probe bekommst!

3

Hallo,

wir füttern auch Beba -mittlerweile die 2er. Letzte Woche hatte Emily auch Durchfall und ich hatte eine Probepackung Beba Sensitiv hier, und dachte mir, mach ihr doch den Abendbrei mal damit... Es schmeckte widerlich bitter:-[, Emily hat es nicht gegessen, da habe ich ihn wieder mit der normalen Milch angerührt#mampf.

Meine Hebi meinte auch, dass man von einem Mal nichts hat, dass müßte man schon über mehrere Tage machen. Meine KiÄ hat mir eine Heilnahrung (Humana oder Milupa etc.) empfohlen. In der Apotheke gibt es auch extra Nahrung gegen Blähungen (ich glaube Aptamil Comformil#kratz oder so). Frag doch einfach mal nach, denn mit 7 Wochen ist Durchfall nicht ungefährlich...

Liebe Grüße,

Tina

4

Hallo ihr 5!

Erst einmal wieso fütterst du schon mit 7 Wochen die 1er Nahrung? Werden deine Mädels von der pre nicht mehr satt?
Die 1 er Nahrung ist schwerer verdaulich als die Pre Nahrung.
Ich habe auch Beba sensitiv meinem Sohn gegeben. Und zwar,weil er furchtbare Blähungen hatte. Das Endresultat war, das erdavon Verstopfungen bekommen hatte. Er konnte nicht mehr richtig k..... und hat geschrien wie am Spieß.
Ich habe es dann wieder sein gelassen und bin zur Pre wieder zurück.

Liebe Grüße

Annika + Julien-Pascal (10 Wochen)

5

Hallo Annika!
Also die ersten 4 Wochen habe ich die Zwillinge alle 1,5 bis 2 St. gestillt um auch schlaf zu bekommen habe ich abgepumt und mein Mann hat gefüttert aber hinzu kam das dann die Brust sich gemeldet hat hätte echt Vierlinge stillen können.
Habe dann Aptamil pre gefüttert und sie kammen im gleichen ryhtmus.
Mit der 1er schaffen sie 3-4St und Nachts 6St. also glaube ich sie brauchen 1er Milch, weil alle 2St 150ml trinken belastet den Magen auch wohl extrem jetzt trinken sie die gleiche Menge
Bist du auf deine alte pre Nahrung zurück oder hast du eine andere Marke genommen?

LG Melanie+4Mädels

Top Diskussionen anzeigen