Muttermilch sieht komisch aus-normal?

Hallo zusammen,

bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.
Bin zur zeit dabei, Muttermilch aufzufangen, da ich sehr viel Milch habe und dachte, dann kann ich mir das Abpumpen sparen, wenn es von alleine rausläuft.;-)
Habe also aufgefangen, gekühlt und die kalte Milch aus dem Kühlschrank dann abends zusammengeschüttet, um sie einzufrieren (waren alle gleich kalt).
Ich habe dann allerdings festgestellt, daß die Milch sich total "zersetzt" hatte, also sie sah ganz komisch aus, als wäre sie schlecht.#schock
Außerdem blieb auch ein Rand in dem Gefäß, wo sie vorher drin war.(Sah aus wie Rahm).
Ist das normal und kann ich die Milch noch verwenden oder ist da irgendwas schiefgelaufen?Möchte meinem Zwerg ja auch nichts geben, was nicht mehr ok ist.
#danke

LG Annmarie + Luca Jérome (3 Wochen)

1

Hallo!

Die Frage kam gestern schon mal!

Ist alles okay, das ist wirklich Rahm, wie auch bei der Kuhmilch...

LG Nadja

2

Jau, alles okay. Deine Milch ist einfach nur nicht "homogenisiert" (also durchpüriert wie Kuhmilch, damit sie immer gleich bleibt). Dann setzt sich oben der Rahm ab und unten sowas wie Molke. Einfach ein bisschen schütteln, bevor du sie ausleerst, dann ist sie wieder "homogen".

LG, Monique

3

#danke für Eure Antworten, dann bin ich ja beruhigt.#huepf

Und sorry, hatte nicht gesehen, daß die Frage schon gestellt wurde.#hicks

Wünsche ein schönes Wochenende.

Annmarie + Luca Jérome (21 Tage)

4

du musst die Milch, bevor du sie in das Gefäß zum Einfrieren tust, so lange schütteln, bis alles wieder eins ist. Es darf kein Rand im anderen Gefäß bleiben, das ist der fettige Teil der Milch, der würde ja sonst verloren gehen ;-)

Liebe Grüße, Anne

5

Die Milch, die du in Milchauffangschalen auffängst, solltest du aber nur im "Notfall" füttern! Es handelt sich dabei nämlich nur um Vormilch - und die hat nicht so viel Fett wie die Hintermilch, die nach ein paar Minuten stillen/pumpen fliesst und für's sättigen verantwortlich ist. Besser für's Baby ist sicherlich abgepumpte Milch.
Ausserdem darfst du die Milchauffangschalen nur kurze Zeit am Körper tragen, da darin ja gleich Hauttemperatur herrscht und sich Keime da gerne schnell vermehren (auch, wenn du die Schalen sterilisiert hast! Hast ja auch auf der Haut Bakterien).
Habe diese Informationen von einer LLL-Stillberaterin, da ich beim Stillen rechts auch immer links auslief....
.....mein Kleiner ist nun 14 Wochen und es läuft nicht mehr jedes Mal so viel raus wie am Anfang....

Top Diskussionen anzeigen