An alle Muttis, die Aptamil AR füttern

Hallo liebe Mamis,

mein kleiner Florian (12 Wochen alt) bekommt Aptamil AR zu trinken, da er ein Spucker ist. Wisst Ihr, ob man bei dieser Nahrung bestimmte Zeitabstände einhalten muss? Normalerweise trinkt er alle 4 Stunden, aber halt manchmal will er auch öfters. Ist das ein Problem?

Liebe Grüße

marion25

1

ich frag mich immer warum man wie bei einer maschine bei einem kind bestimmt zeitabstände einhalten soll???? was passiert denn wenn er hunger hat und ne halbe stunde früher seine flasche bekommt? stirbt er dann? oder was? und wenn er mal nur ne halbe flasche mag, bekommt er dann die andere hälft rein gezwungen, weil er sonst verhungert? es steht doch auf der packung drauf, dass dies alles nur richtwerte sind. #kratz

sorry, musste das mal so krass ausdrücken. nicht böse sein.

#liebdrück Muriel

2

Entschuldigung, dass ich das Forum genutzt habe, um eine Frage zu stellen...

3

das war eigentlich eine ernst gemeinte antwort. ich finde nicht, dass du irgendwelche zeitabstände einhalten musst. wenn dein kind hunger hat, dann soll es was zu essen bekommen, wenn es satt ist, sollte man es nicht dazu zwingen, zu essen. das sollte man sowieso nie.

#sonne Muriel

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Marion

Siro bekommt auch das Aptamil AR

Aber Da darfst Du Deinem Kind genau gleich den Schoppen geben, wie mit anderer Milch auch. Und das Zeitgefühl, wann Dein Kind Hunger hat wirst Du auch zunehmend bekommen.

Das einzige, was Du beachten musst, ist dass Du den Schoppen vorher ca. 5 Minuten stehen lassen musst (nachdem er trinkfertig zubereitet wurde), damit sich dieses Zeug bindet, das das Aufstossen nachher verhindert. Steht glaube ich auf der Packung.

Gruss Nicole

6

jabs..sind sogar 7... 7 minuten die mein kleiner immer nutzt um mal richtig schön zu brüllen.... mit voller kraft. ganz schlimm ist es wennd er die flasche schon gesehen hatte.... und noch warten muss #augen

8

geht mir genau so :)

7

Dankeschön für Eure Antworten! Ja, das mit dem 7 Minuten quellen lassen kenne ich gut. Florian findet es besonders nachts sehr nervig und schreit das ganze Haus wach :-)

9

hallo!
meine kleine (morgen 14 wochen) bekommt seit sie 2 wochen alt ist aptamil ar und trinkt alle 3 std. manchmal sogar schon nach 2 std.. sie hat nachts auch das ganze haus wachgeschrien und meine hebamme sagte ich könnte schon die nahrung vorbereiten. ich mache es so: sie trinkt eine gesmtmenge von 170 ml. ich mache 80 ml mit abgekochtem wasser warm und tu 5 messlöffel rein. dann in den kühlschrank und wenn sie hunger hat giesse ich bis 170ml nit heissem wasser auf.
das klappt super. alle sagten bakterien vermehren sich, aber ich mache das schon seit 11 wochen so und sie hatte nie bauchweh!
lg julia

Top Diskussionen anzeigen