Erdbeeren???

Hallo,

ich muß jetzt mal was fragen. Ich habe im Januar mein 2. Kind bekommen und er ißt schon fleißig Gläschen. Jetzt kam die Frage wieder auf wegen Erdbeeren, vor 4 Jahren hab ich gelernt, daß Erdbeeren hoch-allergen seien. Gestern entdeck ich ein Gläschen von Hipp "Erdbeer-Himbeer-Apfel".
Hab ich da was falsches im Kopf???

Gebt ihr Euren Kleinkindern Erdbeeren?

LG Tinka

1

Meine Kia hat mir geraten von Erdbeeren erstmal die Finger weg zu lassen. Da es schnell allergien hervorrufen kann.

2

Hallo,

Erdbeeren wäre eine der Obstsorten, die ich als allerletztes..sprich mit 1 Jahr und mehr erst ausprobieren würde..auch bei nem nicht allergiegef. Kind.

Und das es in Gläschen beinahe alles gibt, ist ja nix neues.

lg

Melli

3

Hallo Tinka!
Unsere Motte (13 Monate) bekommt seit dem 8. Monat auch Bebivita (Heidelbeer-Erdbeer-Apfel) #mampf. Und sie liebt es. Sie hat aufgrund meiner Neurodermitis ein erhöhtes Allergierisiko, hat aber bisher nicht darauf reargiert. Ich denke, es ist zu unterscheiden ob man Erdbeeren pur füttert, oder gemixt in geringerer Konzentration. Probiere es einfach aus.

Pia hat übrigens auch schon ganze Erdbeeren vertilgt #koch

Viele Grüße

Alex

4

Hallo Tinka,

ich lass von Erdbeeren für meine Zwillies auch erst mal die Finger (aber ich füttere Kuhmilch im Abendbrei). Ich halte Erdbeeren für "gefährlicher".

LG, Andrea

5

julia springt mir jedesmal aus dem einkaufswagen, wenn sie erdbeeren sieht. unser ganzer garten ist voller erdbeeren. ich ahbe mir über allergene nahrung nie nen kopf gemacht. wir wohnen auf dem land mit hund und katze. meine kinder wurden so lange es ging gestillt (19+9 Monate). die erste erdbeere gab es mit ca. 10 monaten und sie liebt die dinger. ich finde man kann es mit diesen ganzen essenvorschriften auch echt übertreiben. meine meinung.

#mampf Muriel

8

Dem stimme ich zu.

Tanja und Justin (3.1)

9

#pro #pro #pro

6

Hallo

Janic ist 7 monate alt und ich gebe im ab und zu Erdbeere,er hat keien Alergie bekommen,ich gebe im auhc Wassermelonen,Pfirsiche .s.w solange er keien Alergie bekommt und auch sonst alles in ordnung ist sehe ich keinPÖroblem damit,den man kann es übetreiben mit dre vorsicht,hat auch meien kia gesagt


lg andrea und janic

7

hallo tinka
erdbeeren sollte man dehalb nicht geben, weil die frucht bei der erdbeere eigentlich die punkte auf dem roten ist (das rote dementsprechend der fruchtknoten ist) und die gehören zu der art der nüsse.
JA NÜSSE....
und nüsse sollte man nun ja nicht so schnell geben (nicht vor dem 1-2 lebensjahr weil diese allergien auslösen können...
und das heißt auch nicht daß diese allergien sofort auftreten müssen, sie können auch begünstigen und beschleunigen dass die kinder überhaupt allergien bekommen...
bspw. mit 2 jahren heuschupfen bekommen mit 4 jahren eine neurodermitis entwickeln usw.
ich hoffe ich konnte helfen
lg nina

Top Diskussionen anzeigen