Milchpumpe und Flaschen??

Hallo,
will mir eine Milchpumpe zulegen. Die von Avent soll ja ganz gut sein. Kann ich da nur die Avent Flaschen dran machen oder auch die NUK First Choice?? Wer weiß da Bescheid?? Will lieber die NUK Sauger benutzen. Und in den NUK Vaporisator passen doch alle Flaschen, oder??
LG nanimarco mit Lisa ( 13 Tage)

1

Hallöchen,

also am billigsten wäre es, wenn Du Dir die Pumpe von Deinem Fa verschreiben lässt.
Es ist bei den Abpumpsets immer eine Flasche zum Gerät dabei und Du kannst die abgepumpte Milch ja dann in eine Flasche Deiner Wahl umfüllen.

Zum Vaporisator kann ich Dir sagen, das es auch ein preiswerter tut. Wir haben einen von Toy`s r us der Marke BRUIN und da passen 8 Flaschenrein + Zubehör.

LG Carina+Jonas-Maximilian 14.03.06#blume

2

Wie oft möchtest Du denn abpumpen? Wenn Du es täglich (mehrmals) machst bzw. machen musst, dann würde ich auch vom FA eine Pumpe verschreiben lassen, dann kannst Du in der Apotheke kostenlos eine elektrische Milchpumpe leihen (zunächst für einen Monate, dann kann man sich aber ein neues Rezept holen). Die elektrischen Pumpen von Medela sollen da sehr gut sein.

Wenn Du nur gelegentlich pumpen willst, dann kannst Du Dir auch eine kaufen (elektrisch oder handbetrieben). Bei denen von Medela (die laut meiner Hebamme besser als die von Avent sein sollen) passen wohl die normalen NUK-Flaschen (nicht Weithals!) drauf, bei den Pumpen von Abent nicht.

Normalerweise passen in die Vaporisatoren auch andere Flaschen, wobei es da wirklich auch billigere als die von NUK tun.

LG Steffi

3

Die NUK Flaschen passen definitiv nicht an die Pumpe. In NUK Vaporisator passen die Avent Flaschen unter Umständen auch nicht, weil es Weithalsflaschen sind. Ich habe einen Vaporisator von Reer, da passt alles rein...

Gruss. Alla

4

Hallo nanimarco,

die Avent isis Milchpumpe ist super. Ich pumpe seit Monaten damit und komme wunderbar damit zurecht. Allerdings benötigt man dafür etwas Übung.

Ob die First Choice Flaschen von Nuk passen, kann ich dir leider nicht sagen, da wir nur Avent haben. Wenn du dir aber die Avent Pumpe holst, dann sind da 2 Flaschen bei (glaube ich) und die Milch kannst du doch dann einfach umschütten. Das ist dann ja gar kein Problem.

Wenn du wirklich viel pumpen willst, so wie ich, denn ich pumpe ausschließlich, da es mit dem stillen nicht geklappt hat, würde ich mir über den Frauenarzt oder dem Kinderarzt eine elektrische Milchpumpe verschreiben lassen.
Da ist die Medela Symphonie echt super (hab ich 2 Monate getestet.

Hoffe, dir etwas geholfen zu haben.

Liebe Grüße

Melanie und Giulia (25 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen