baby lehnt nachmittagsbrei ab

hallöchen,

baby fast 8 monate isst prima brei zu mittag und abend - aber den nachmittags, getreide-wasser-obst, mag sie einfach nicht, was mach ich da?

gibt es da leidensgenossen???

vielen dank im voraus

liebe grüsse

pudeline

1

Diese "Pläne" sind nicht in Stein gemeisselt. Das sind nur Vorschläge. Gib ihr einfach eine Breisorte, die sie mag und fertig.

Wenn es zweimal Gemüsebrei gibt oder zweimal Milchbrei, ist es auch egal. Ist doch nur Beikost.

Oder du lässt den Nachmittagsbrei einfach ganz weg, gibst nur Obst oder Snacks zum Knabbern.

Da braucht man keine "Leidensgenossen", denn niemand leidet ;-)

Vg Lia

6

danke für deinen tipp

ich hatte den kiarzt so verstanden dass das so sein "muss" erst dieser brei, dann dieser hier und am schluss diesen hier und mit 12 mo sollte sie soweit sein am tisch mitzuessen...

aber ich gebe jetzt obst fertig, das passt....

2

Biete ihr doch einfach Obst pur mal an, vielleicht mag sie das? Wir haben mit Obstmus angefangen und haben dann Löffelweise Getreidebrei hinzugefügt, das hat gut funktioniert. Und wenn sie nur Obst isst ist auch nicht schlimm. Wir füttern im Moment nur GOB mittags und keinen Gemüse Kartoffel Fleisch Brei weil es von den Essenszeiten (Satt-Sei-Zeiten) einfach besser passt mit Gemüse mittags hatte er nach 2h schon wieder Hunger und wollte aber trotz 2 Beien immer noch 4 Flaschen und das haute irgendwann zeittechnisch nicht hin.

Mach Dich nicht verrückt mit den Breien die sind im ersten Jahr nur Beikost und in nem Monat kann alles wieder anders aussehen :)

LG
Pikku

3

Huhu,

Also ich persönlich finde diesen GOB am Nachmittag eh überflüssig, mein Sohn (nächste Woche 8 Monate) wird morgens als erstes gestillt, dann gibt's Frühstück, dann mittagsbrei, dann ein fläschchen Pre und abends GMB. Ich find's irgendwie doof, morgens gar nichts zu geben und dann im Stundentakt (überspitzt gesagt) brei zu geben.

Manchmal gibt es bei uns auch nachmittags noch Obst oder was zu knabbern, es muss ja kein brei sein. Versuch doch einfach mal, ihr Snacks anzubieten und sollte sie Hunger haben, gibt's eine kleine milch, ist doch kein Problem :-)

LG
D

4

prima danke-ich hatte kiarzt schon so verstanden -dass sie die breie so essen soll.....

aber zwischenzeitlich bin ich auf obst mit wenig zwieback umgestiegen das geht...

5

obst ist kein problem....
danke für deinen rat

Top Diskussionen anzeigen