Frage zum Brei mit Süßkartoffeln

Hallo ihr Lieben,

wir haben ja den Mittagsbrei eingeführt und heute gab es das erste Mal Kartoffeln dazu.

Die hat er wie zu erwarten war genauso mit gefuttert, meine kleine Raupe Nimmersatt #verliebt

In den nächsten Wochen kann ich ja dann mal ein neues Gemüse einführen, eigentlich wollte ich Pastinaken nehmen, aber die gibt's ja noch nicht. Da dachte ich dann an Süßkartoffeln.

Jetzt sind das ja auch eine Art Kartoffeln, wie ist das denn dann, gibt man da dann trotzdem noch Kartoffeln mit dazu?

Wäre über Erfahrungen dazu sehr erfreut.

Als Alternative hätte ich ja sonst noch Kürbis zur Auswahl, evt. mach ich auch damit weiter.:-)

1

Probier einfach aus, was er gerne mag.

Es klingt so, als ob du selber kochen würdest. Schau doch einfach, wovon du am besten eine schöne Qualität bekommst und nimm das. Wenn er es nicht mag, kannst du immer noch umschwenken

2

:-D ja ich koch selber. Die Breie im Gläschen sind mir zu flüssig. Er mag sie auch nicht so gerne, sondern hat lieber was im Mund :-). Gibt's also nur ab und an Mal, wie jetzt als wir im Urlaub waren.

Ausprobieren werde ich auf jeden Fall, mir gings nur eher darum, es heißt ja

Gemüse - Kartoffel - Fleisch Brei.

Nur muss bei Süßkartoffel dann noch Mal Kartoffel mit rein? Oder reicht dann ein Süßkartoffel - Fleisch Brei. In meinem Rezeptbuch das ich habe, ist leider überhaupt kein Rezept mit Süßkartoffeln drin.

3

Guten Abend, die Süsskartoffel zählt nicht zu den Kartoffeln sondern ist ein Gemüse! Ich habe meinem Schatz immer Kartoffel, Süsskartoffel und Möhre gemacht! Fleisch ist nicht sein Ding, so seit dem er sieht das seine Brüder was anderes Essen wie er, ist er gar kein Brei mehr, jetzt bekommt er alles was wir essen! Ist jetzt total entspannt, da er jetzt Mega happy ist, das er das selbe bekommt wie die großen! Schönen Abend noch und guten Hunger deinem Schatz! Lg Ulrike

4

Hallo Thalsch,

Süßkartoffel gelten zwar als Gemüse, aber das tun Kartoffeln eigentlich auch. Botanisch sind sie nicht miteinander verwandt, aber die süßkartoffel kann und wird genauso wie die Kartoffel verwendet.

Die Süßkartoffel ist von der Nährstoffzusammensetzung und dem Energiegehalt ähnlich wie die Kartoffel, andere Gemüsesorten haben weniger Nährstoffe und kcal.

Ich würde aus den genannten Gründen Süßkartoffel oder Kartoffeln. eher mit anderen Gemüsesorten kombinieren

5

Süßkartoffeln gehören zu den Möhren!
Steht auch auf dem Netz drauf. Kannst du also gut mit Kartoffeln mischen.

Schmeckt aber auch mit Vollkornnudeln sehr gut!

Pastinaken gibt es im Edeka.

Liebe Grüße

6

Huhu :-)

Ich bin vor einiger Zeit auch auf diese Frage gestoßen und habe genau wie du unterschiedliche Antworten bekommen.

Ich mache es jetzt mal so mal so. Oft mische ich Kartoffel und Süßkartoffel oder nehme Süßkartoffel als Kartoffelersatz. Nehme aber meist noch eine andere Gemüsesorte dazu.

Versuch es doch mal mit Möhre, die meisten die ich kenne haben es gut vertragen. Kann natürlich auch Verstopfung machen aber muss nicht. Alternativ kann man auch gut Fenchel nehmen.

Liebe Grüße

8

Danke dir. Möhre bekommt er aktuell. Verträgt er gut.

7

Also Süßkartoffel in Kombination mit Kartoffel ist für mich doppelt gemobbelt und stell ich mir jetzt auch nicht so lecker vor.

Ich mische Süßkartoffel mit Kohlrabi - das ist richtig lecker.

Top Diskussionen anzeigen