verschiedene Flaschen-Marken?!

Huhu.

ich habe vor der Geburt für meinen Sohn ein Avent Start Set aus Kunststoff mit Silikonsaugern gekauft. (2x 240ml u 2x 125ml) womit er auch super trinkt. eine 240ml Flasche hab ich extra noch dazu gekauft.

nun wird die Milchmenge bald mehr welche die 125ml Flaschen nicht mehr fassen.
habe dann nur noch die 3 grôßeren Flaschen.

nach der Geburt habe ich 3 NUK choice GlasFlaschen (Silikon) geschenkt bekommen mit ü 200ml Fassung.

kann ich die nun noch dazu nehmen oder verwirrt das meinen Sohn aufgr. der verschiednen Marken? die Sauger sind ja doch anders.

soll ich mir lieber noch 1-2 Avent holen?

ach man, ich finde Geschenke wie Schnuller oder Flaschen echt blöd (wenn irgendwas gekauft wird ohne dass gefragt wird welche Sorten man überhaupt nutzt ) #aerger

lg miss

1

Unsere trinken aus allem, im ersten Moment stutzen sie ein bisschen, aber dann passt es

2

Hallöchen,

wir nehmen sowohl die Philips Avent (nur aus Glas, aber die Sauger sind ja die selben ;-)) und auch die NUK (auch aus Glas). Immer im Wechsel. Stört unsere Maus gar nicht.

Wir nehmen nur noch die großen Flaschen, aber jeweils nur die kleinen Sauger. D.h. 1Loch-Sauger bei den Avent und S-Sauger bei den NUK. Damit trinkt unsere Kleine ruhiger. #flasche

VG zuckerbaecken0401 und #baby ( fast 5Monate)

3

Wir haben hier auch ein Sammelsorium an Flaschen. Angefangen habe ich mit MAM, dann hatte ich auch als Werbegeschenk ne Avent Flasche und noch Coupons, die ich eingelöst habe.
Weiter Coupons hatte ich noch für Nuk.
Dann habe ich noch als Werbegeschenk eine von Nip bekommen. Da ich dann festgestellt habe, dass die Nip-Flaschen die gleichen wie DM-Eigenmakre sind und nur 2,95 kosten, habe ich davon dann noch einige nachgeholt.
Sie hat eigentlich aus allen getrunken, nur mit den Nuk hatten wir dann irgendwann Probleme, weswegen ich die dann aussortiert habe.

Top Diskussionen anzeigen