Petersilienwurzel statt Pastinake

Hallo Mädels,

seit 4 Wochen gibt es bei uns Breie. Bis jetzt gab es Karotte, Kürbis, Pastinake und natürlich Kartoffel. Da meine Tochter (6 Monate) Pastinake toll fand, war ich gerade auf dem Markt und habe beim Biobauern vermeintlich Pastinaken erstanden. Die studentische Hilfskraft hat auch Pastinaken abgerechnet. Zu Hause habe ich mich über den intensiven Geruch gewundert, der mich stark an Knollensellerie erinnert hat. Weil ich unsicher war, habe ich das www befragt und festgestellt, dass es sich wohl um Petersilienwurzel handelt, die der Pastinake ähnlich sieht.

Sie ist auch für den Babybrei geeignet, allerdings hat sie einen hohen Nitratgehalt. Da meine Tochter noch nicht so viel Gemüsesorten kennt, weiß ich nicht, ob ich die schon füttern kann. Ich wollte erstmal die leicht verträglichen Gemüsesorten einführen. Was sagt ihr, ist Petersilienwurzel gut verträglich? Darüber habe ich im www nichts gefunden.

VG

1

Diese Verwechslung ist und bei der Beikost-Einführung auch passiert! Allerdings ist es uns erst nach dem füttern aufgefallen. Nicht weil unser Sohn Probleme mit der Verdauung hatte sondern weil ich zufällig durch einem ähnlichen Post wie deinem darauf aufmerksam gemacht wurde. Probier es aus! Wie gesagt, unser Sohn hat es gegessen und gut vertragen.

2

Ich finde Petersilienwurzel schon sehr intensiv im Geschmack. Pastinaken sind da deutlich feiner. Ich kenne das gar nicht als Solo-Gemüse, nur als Suppeneinlage oder Zugabe im Kartoffelpüree. So wie du schon sagtest, es ist eher selleriemäßig. Und den würde ich zumindest nicht pur füttern.

Ganz schön ärgerlich oder? Da geht man extra zum Markt und dann wird man schlecht beraten.

3

Ja, total ärgerlich. Jetzt kenn ich aber wenigstens den Unterschied ;-)

In meinem Babykochbuch ist Sellerie sogar ab 5. Monat empfohlen und ein Rezept mit nur Sellerie und Kartoffel. Das kann ich mir echt auch nicht vorstellen, weil das so intensiv schmeckt.

Ich habe noch Kürbis-Würfel eingefroren und werde die Petersilienwurzel mit Kürbis und Kartoffel mischen. Bin gespannt, ob sie das isst.

4

Wollte mich nochmal zurück melden. Die Petersilienwurzel gemischt mit Kartoffel und die 10 ml Apfelsaft schmeckt richtig gut und meine Kleine hat es weggeputzt wie nix. Gestern habe ich an die 100g Brei noch 40g Kürbis dran gemacht, den lasse ich heute weg. War gar nicht so herzhaft wie ich es mir vorgestellt habe.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen